Peter Ustinov

Monsieur René

Bestseller. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 304 Seiten. 39.80 DM . ISBN: 3-462-02718-2

Peter  Ustinov: Monsieur René

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Peter Ustinov: Monsieur René at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Monsieur Rene langweilt sich in seinem Rentnerdasein. Dabei war er einmal eine hochangesehen öffentliche Person, Chef-Portier in einem Luxushotel. Abwechslung bringt erst die Herrenrunde, zu der er als Ehrenvorsitzende der Internationalen Bruderschaft der Hotelportiers einlädt. Niemand erfährt mehr von den Geheimnissen und schmutzigen Geschäften der Reichen und Mächtigen als das Personal eines Weltklassehotels. Rund um den Globus sind diese Leute immer dabei, in der Nähe oder zufällig gerade im Nebenzimmer, um sauberzumachen, wenn die illustren Gäste ihre finsteren Pläne schmieden. Die ältlichen Oberkellner sind sich schnell einig, daß mit ihren Informationen eine Menge Geld zu machen ist. Ihr Wissen soll zu Geld werden, eigentlich eine Erpresserverschwörung, für die Oberkellner aber eine gemeinnützige Aufgabe, wie sie betonen. Sofort am nächsten Tag will man sich um einen Emir und seine Verbrechen kümmern. Als dann eine Frau zu der Männergruppe stößt, ist es um Monsieur Rene geschehen. Er verliebt sich und, als die Frau wegen Mordes verhaftet wird, setzt er alle Hebel in Bewegung, um sie aus dem Gefängnis freizubekommen. Seine Konspirationen rufen schließlich sogar den Genfer Poliziechef auf den Plan, der jeden seiner Schritte von nun an überwacht.

Peter Ustinov erzählt die amüsanten Verwicklungen des skurrilen Monsieur Rene, der sich zum stillen Rächer aller schweigenden Oberkellner aufschweigen will, mit ironischem Understatement. Ustinovs Personen und Handlungen sind gegen den Strich gebürstet, nichts gerät hier zum Klischee oder zur Schablone. Von solchen Helden hat man zwar irgendwann schon einmal gehört, aber so hat man sie bisher noch nicht kennengelernt. Ustinov ist ein leiser Chronist des Unerwarteten, das sich allerdings nur wenig aus dem Alltag heraushebt. Das Buch bleibt im Rahmen eines gefälligen Amüsements. Ein paar milde ironische Seitenhiebe gibt es, Verwicklungen, ein paar Anleihen beim Slapstick-Kino werden genommen. Satire ist das zwar nicht, wie uns der Verlag weismachen will, aber intelligent geschriebene Unterhaltung mit feiner weltmännischer Ironie.

(Christoph Steven)






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Bestseller  



Partner-Shop: Amazon.de

Monsieur René Amazon.de-Shop
Peter Ustinov: Monsieur René

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Peter Ustinov: Monsieur René at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012