Brigitte Timmermann; Frederick Baker

Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers

Kunst; Sach; Krimi; Biographie. Czernin Verlag, Wien. ISBN: 3-7076-0143-9

Kriminalfilm und Zeitdokument in Einem
Brigitte  Timmermann; Frederick  Baker: Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Brigitte Timmermann; Frederick Baker: Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

"Seit mehr als einem halben Jahrhundert lässt dieser Film das Kinopublikum in aller Welt Schlange stehen. Bis heute hat er alle Modeströmungen überlebt. Bis heute gilt er als unerreicht.
Wo liegt der Schlüssel zu seinem Geheimnis? War es das perfekte Einfangen des Zeitgeistes? Die Authentizität des Ortes? Die literarische Qualität des Drehbuchs? Die Regie Reeds? Das Zusammenspiel einer idealen Besetzung mit einem hoch professionellen Team? Der ‘beste Orson Welles aller Zeiten’? Waren es die sprichwörtlich geglückten Umstände, die den richtigen Film zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Leuten haben entstehen lassen? Es hat einfach alles gestimmt."

So die Autoren des Buchs.
Recht haben sie. Aber: “Gibt’s denn da überhaupt noch etwas über den Film zu sagen?”, fragt man sich.
Es gibt. Denn genauso faszinierend wie der Film selbst ist seine Entstehungsgeschichte. Das Buch von Brigitte Timmermann und Frederick Baker ist gespickt mit Hintergrundinformationen zu Produzenten, Schauspielern, Statisten und dem Regisseur, dem Drehbuchautor, dem Komponisten der Filmmusik und und und.

Was jedoch das Buch in ganz besonderer Weise leistet, das ist die Verbindung des filmischen Meisterwerks mit Raum und Zeit (nicht umsonst veranstaltet Brigitte Timmermann seit Jahren Stadtführungen durch Wien “auf den Spuren des Dritten Mannes”, also in der Wiener Kanalisation und an weiteren Original-Drehorten in der Inneren Stadt):
Eindrucksvoll wird die Nachkriegszeit wiedererweckt, in der die Macher des ‘Dritten Mannes’ einfach ihre Kameras in Wien aufzustellen brauchten und kostengünstig die Kulisse einer zerbombten Stadt hatten, wie sie heute in Filmstudios sehr viel Geld kosten würde. Andererseits mussten sie auch Scheinwerfer aufstellen, um die ganze Sache Film-angemessen zu beleuchten, und da wurde die Angelegenheit schon komplizierter, denn Scheinwerfer brauchen eine ganze Menge Strom, und der fiel seinerzeit des Öfteren aus… Das Buch wiederum beleuchtet nicht nur das ‘Making of’ des Films, sondern legt ein besonderes Augenmerk auf das Leben der Wiener um das Jahr 1948, Wien im Jahr 1948 und die Darstellung beider im Film.
Lokalpatriotismus?
Kaum. Der Beweggrund hinter diesem Buch dürfte gewesen sein, Geschichte lebendig werden zu lassen. Ebenso wie ‘Der Dritte Mann’ nicht nur einer der besten Kriminalfilme ist, die je gedreht wurden, sondern gleichzeitig ein eindrucksvolles Zeitdokument, ebenso wollen Brigitte Timmermann und Frederick Baker auf der einen Seite interessante Blicke und Einsichten hinter die Kulissen dieses Films werfen und gleichzeitig ein Stück Geschichte greifbar und packend darstellen.

Und das ist ihnen gelungen – mit zahlreichen Bildern aus dem Film, Fotographien und anderen Dokumenten, die den Nachkriegsalltag anschaulich darstellen.

Dieter Lohr




Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Kunst   Sach   Krimi   Biographie  



Partner-Shop: Amazon.de

Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers Amazon.de-Shop
Brigitte Timmermann; Frederick Baker: Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Brigitte Timmermann; Frederick Baker: Der Dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012