William Sutcliffe

SexEck

Roman. Schneekluth, München. ISBN: 3-795-11754-2

William  Sutcliffe: SexEck

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy William Sutcliffe: SexEck at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Sechs junge Leute in London haben jeweils ein Problem, nämlich das andere Geschlecht. Da sind zwar Lisa und Guy, seit fünf Jahren ein Paar, doch alle anderen sind solo: Lisas Freundin Keri zappt von Mann zu Mann, Guys Freund Grahams letzte Beziehung wurde per SMS beendet, Guys platonische Liebe Helen ist depressiv und Lisas Kollege Josh ist gegenüber Frauen ein Schussel und natürlich in Lisa verliebt - aus dieser Konstellation läßt sich nur eine schnell geschnittene Slapstick-Komödie machen. Lisa und Guy öden sich allmählich an, in einem schwachen Moment und benebelt von reichlich Alkohol landen Keri und Guy im Bett. Sie durchleben eine recht komische Sex-Szene, worauf die Verwicklungen ihren Lauf nehmen. Am Ende der Geschichte sind drei neue Paare entstanden, und alle sind glücklich.
Der 29-jährige Autor William Sutcliffe hat schon ein bewegtes Leben hinter sich. Er war Fernsehredakteur, Drehbuchschriftsteller, schrieb einen Bestseller und trifft wohl den den Nerv der Zeit. Die jungen Leute sind nicht gerade auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, sie führen auch keine tiefschürfenden Dialoge. Im Gegenteil, es ist das oberflächliche Gequatsche der Handy-Generation, das Sutcliffe mit trockenem Humor parodiert, schnell geschnittene Sequenzen aus dem Fast-Food-Leben Londons. Er bedient dabei alle Klischees zwischen Parties, Kneipen, Sex und wegen der verschwundenen Tochter besorgten Eltern. Jede Szene des Buches und jede Figur - von der hysterischen Lisa bis zum verkorksten Guy, der ewig an seiner Doktorarbeit schreibt - scheint auf eine Verfilmung im Stile Monty Pythons hingeschrieben.
Am Ende finden Helen und Guy zueinander, und zwar auf einer einsamen griechischen Insel, fernab vom Londoner Trubel, mit malerischen weißen Häuschen, viel blauem Meer und noch blauerem Himmel, einer kleinen verfallenen Kapelle und einem zaghaften Lächeln, das über Helens Gesicht huscht. Das ist so grauenvoll kitschig, dass es schon wieder komisch ist.

Matthias Kehle






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

SexEck Amazon.de-Shop
William Sutcliffe: SexEck

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy William Sutcliffe: SexEck at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012