Martin Stockburger

Das Jahr des Autors

Roman. Klaus Bielefeld, Friedland. 84 Seiten. 9.90 EUR . ISBN: 3-89833-114-8

Ich lese. Ich schreibe – also bin ich.
Martin  Stockburger: Das Jahr des Autors

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Martin Stockburger: Das Jahr des Autors at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Stockende Formulierungen, Fragen über Fragen, hinter denen die zermürbende Frage nach dem Sinn lauert: Martin Stockburger hat sein drittes Buch vorgelegt, einen Roman in Tagebuchform. Beim Lesen schaut man durch ein Schlüsselloch, das nur für wenige Sekunden am Tag geöffnet ist, in den Alltag des Autors und erhascht minimale Einblicke – schon wird der Schlüssel wieder von innen in die senkrechte Position bewegt und es wird sofort wieder dunkel. In der beunruhigenden Finsternis drängen uns die nicht-erzählten Geschichten entgegen, Geschichten, die es nicht zu geben scheint, und die daraus folgende Langeweile, die danach schreit, dass irgendetwas passieren muss.

In der haltlosen Innenwelt des Ich-Erzählers wird die Suche nach einem sicheren Ort nicht angetreten. Im Ringkampf mit sich selbst bleibt der Autor ein Bündel aus sich widerstrebenden Affinitäten, die in ihrer Summe Null ergeben – den Stillstand. Stockburgers Roman „Das Jahr des Autors“ ist radikal provokativ. Es reizt dazu, den Protagonisten aus seinem Dämmer wachzurütteln. Doch verändern will sich der Ich-Erzähler gerade nicht, er möchte lieber weiterhin bekennender Vielleser bleiben, als mit dem Leben in Berührung zu kommen. Und genau hierin liegt die Herausforderung an den Leser: Den Protagonisten zu nehmen, wie er ist. Nach der Bewältigung dieser hohen Anforderung mag man das selbstironische Lachen hinter diesem Buch hören können, das durch dessen spröde Tragik hindurchsickert.

Es gibt Texte, die den Leser in ihr Geschehen hineinziehen, in eine Stimmung, eine Handlung etc. Anders verhält es sich bei dem Tagebuchroman „Das Jahr des Autors“:

Martin Stockburger gelingt es meisterhaft, seine LeserInnen zwischen den Zeilen hinaus- und immer wieder auf ihr eigenes Leben zurückzuwerfen.

Angela Kreuz




Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Martin Stockburger
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Das Jahr des Autors Amazon.de-Shop
Martin Stockburger: Das Jahr des Autors

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Martin Stockburger: Das Jahr des Autors at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012