Neal Stephenson

Diamond Age - Die Grenzwelt

SF. Goldmann, München. 575 Seiten. 10.00 EUR . ISBN: 344245154X

Neal  Stephenson: Diamond Age - Die Grenzwelt

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Neal Stephenson: Diamond Age - Die Grenzwelt at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Auf dem Umschlag wird Stephenson als "Quentin Tarantino des Cyberpunk" bezeichnet, doch - zumindest in dem vorliegenden Buch - spürt man weder von dem einen noch dem anderen etwas ...
Alles beginnt damit, daß der Nanotech-Ingenieur Hackworth den Auftrag erhält, ein spezielles Buch für die Enkelin eines einflußreichen Adligen zu produzieren. Diese Fibel soll dem Kind während seiner Entwicklung zugleich als Babysitter, Lehrer und Bezugspunkt dienen, quasi als Ausgleich zu den Defiziten des Schulsystems. Um Hackworths weiteres Vorgehen zu verstehen, muß gesagt werden, daß er als Angehöriger der Neo-Viktorianer nicht nur größten Wert auf Etikette und gesellschaftliche Konventionen legt, sondern auch auf ausgeprägte Klassenunterschiede. Daher sieht Hackworth in der Fibel die einmalige Chance, seiner Tochter eine gute Ausbildung zu ermöglichen und ihr so vielleicht zu einem höheren gesellschaftlichen Status zu verhelfen.
Doch als er schließlich eine illegale Kopie erstellt hat, wird ihm diese bei einem Überfall gestohlen und fällt durch Zufall in die Hände der kleinen Nell, die in ärmlichen Verhältnissen ohne jegliche Perspektive auf Besserung äufwächst. Es kommt, wie es kommen muß: durch die Fibel kommt sie auf spielerische Weise in den Genuß einer individuellen Bildung, woraufhin sich ihr Leben radikal verändert ... dies macht deutlich, welch eine "Gefahr" das Buch in den falschen Händen wäre.
Ort der Handlung ist der Großraum Shanghai, der - wie der übrige Teil der Welt auch - nicht länger Teil einer Nation ist, sondern sich aus mehreren Stammesenklaven zusammensetzt, die in mehr oder weniger direkter Konkurrenz stehen. Dabei orientiert sich Stephenson anscheinend an der tatsächlichen Situation während der Kolonialzeit, was auch durch die authentischen Schauplätze wahrscheinlich scheint. Er bemüht sich zudem um eine Projektion der aktuellen Konflikte in die Zukunft, und in eben diese Konflikte wird Hackworth durch seine illegalen Machenschaften hineingezogen: Plötzlich befindet er sich als Doppelagent auf einer heiklen Mission - zwischen den Fronten der Viktorianer und des "Himmlischen Königreichs" der Konfuzianer ...
Urteil: Wie schon angesprochen, handelt es sich hier keineswegs um Cyberpunk - zu schleppend ist das Tempo, zu "clean" der Stil. Gegen Ende hin freute ich mich sogar mehr auf die Passagen, in denen Nell ihre Phantasie-Abenteuer in der Fibel erlebt (die sich als innere Handlung durch das ganze Buch ziehen), als auf die der eigentlichen Story.
Anfangs fasziniert noch Stephensons Konzept der Nanotechnologie (teilweise liefern sich die Nano-Fluggeräte verschiedener Parteien regelrechte Kriege), aber spätestens bei den - schon aus Star Trek bekannten - "Replikatoren" machten sich bei mir Zweifel an der Realisierbarkeit breit. So kommt es, daß die Erklärung viktorianischer Etikette Hand in Hand mit der Beschreibung ziemlich abgedrehter Technologien geht, und Stephenson nebenbei noch versucht, dem Leser einen Eindruck der Philosophie des Konfuzius zu vermitteln: Immer wieder weist er darauf, das das genetische Potential aller Menschen gleich ist und erst durch die Umwelt die Entwicklung dieser Menschen eingeschränkt bzw. gefördert wird.
Als Resumee läßt sich sagen, daß das Buch in Ansätzen einiges zu bieten hat, man aber auch gut leben kann, ohne es gelesen zu haben.

(Oliver Faulhaber)






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Neal Stephenson
Weitere Rezensionen in der Kategorie: SF  



Partner-Shop: Amazon.de

Diamond Age - Die Grenzwelt Amazon.de-Shop
Neal Stephenson: Diamond Age - Die Grenzwelt

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Neal Stephenson: Diamond Age - Die Grenzwelt at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012