Luis Sepulveda

Tagebuch eines sentimentalen Killers

Krimi. Deutscher Taschenbuch Verlag, ISBN: 3-423-12870-4

Luis  Sepulveda: Tagebuch eines sentimentalen Killers

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Luis Sepulveda: Tagebuch eines sentimentalen Killers at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.


Froh zu sein bedarf es wenig ­ das beweist der chilenische Autor Luis Sepúlveda mit seiner schmalen, gerade mal achtzig-seitigen Erzählung "Tagebuch eines sentimentalen Killers". Sepúlveda berichtet von einem Auftragskiller, der durch die "verfluchten Fallen des Lebens" stolpert ­ und diese sind erstaunlicherweise seelischer Natur:

An unserem Killer nagt der Liebeskummer. Seit er sich vor drei Jahren in ein junges französisches Mädchen verliebte, verletzt er "die elementare Regel des Alleinseins" und ist zu einem "Killer mit fester Freundin geworden". Wegen eines Hits in Russland hat er seiner "Kleinen" ­ "was für eine bescheuerte Bezeichnung" - einen Urlaub in Mexiko spendiert, und fiebert nun in Madrid ihrer Rückkehr entgegen. Doch kurz vor ihrer Ankunft erhält der Auftragsmörder zwei Mitteilungen: ein Fax seiner "Kleinen", die sich im Urlaub in einen anderen Mann verliebt habe und nicht nach Madrid komme, und - einen neuen Auftrag.
Ein Profi ist ein Profi ­ solange er Arbeit und Gefühl trennen kann. Doch an dem wackeren Mann nagt nicht nur Herzeleid, weil er betrogen wurde: Obendrein entwickelt er für sein neues Opfer, ein mexikanischer Funktionär einer kritischen Nicht-Regierungs-Organisation, eine vertrackte Neugierde:

"Ich habe Philantropen noch nie ausstehen können, und der Typ stank förmlich nach modernem Menschenfreund. Ein Minimum an Berufsethos verbietet die Frage nach dem, was die Typen, die man liquidieren soll, sich zuschulden kommen lassen haben; doch als ich das Foto betrachtete, verspürte ich Neugier, und das ärgerte mich."

"Einsam wie ein Schiffbrüchiger" hechelt der Killer seinem Opfer um die halbe Welt hinterher, und in grandiosen Verwicklungen kommen sich nicht nur Killer und Opfer näher, als ihnen beiden lieb sein kann - der Killer wächst auch dem Leser immer mehr ans Herz. "Mach's gut, Killer, und viel Glück.", möchte man dem schwermütigen Mann am bitteren Ende nachrufen.

Sepúlvedas kleines Werk beweist wahre Erzählkunst und hat mehr Substanz, als die meisten dickleibigen Schwarten. Literatur braucht eben keine Schaumschlägerei, sondern Bescheidenheit in der Wahl der Mittel. Und gute Ideen ­ wie etwa: einem Profikiller Tränen andichten, während sein Opfer in spe mit wohlklingender Stimme ein Liebeslied anstimmt.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Tagebuch eines sentimentalen Killers Amazon.de-Shop
Luis Sepulveda: Tagebuch eines sentimentalen Killers

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Luis Sepulveda: Tagebuch eines sentimentalen Killers at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012