Christina Schwarz

Novemberkind

Roman. btb Verlag, München. 46.00 DM . ISBN: 3-442-75061-X

Christina  Schwarz: Novemberkind

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Christina Schwarz: Novemberkind at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Ruth weiß es seit ihrer Kindheit: Sie ist schon einmal ertrunken. Auch wenn Tante Amanda das vehement abstreitet. Doch die Erinnerung des Mädchens trügt nicht. Im Jahre 1919, während ihr Vater im Krieg war und sie zusammen mit ihrer Tante und ihrer Mutter auf der einsamen Insel im Nagawankee See lebte, haben sich Dinge abgespielt, die sich tief in die Erinnerung des Kindes eingegraben haben, ohne dass sie von Ruth genau zuordenbar waren. Schließlich war danach ihre Mutter tot und ihre Tante hatte seit damals eine sehr hässliche Narbe am Daumen.

Um dieses zentrale Ereignis rankt sich der Debütroman der Amerikanerin Christina Schwarz. In den USA erlebte das Buch einen fulminanten Erfolg, als es die bekannte Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey zu ihrem Lieblingsbuch erklärte. Aus dem Stand sprang es auf Platz 5 der New York Times Bestsellerliste und entwickelte sich in Windeseile zu einem Verkaufserfolg.

Überzeugend bei "Novemberkind" ist der ständige Perspektiven - Wechsel in der Geschichte. Am Anfang hat Tante Amanda das Wort, später mischt sich immer mehr Ruth, die langsam vom Kind zu einer jungen Frau heranwächst, in den Erzählfluss mit ein, dann wieder berichtet ein neutraler Erzähler.

Für Ruth und Amanda bleiben die Geschehnisse auf der Insel ein Trauma, das sie über Jahre hin begleitet und verfolgt und auch der Leser wird erst am Ende des Romans alle tragischen Verwicklungen begreifen.

Aus einer unbedachten Nacht mit dem falschen Mann wird eine nicht gewollte Schwangerschaft, die zu einem unlösbaren Knoten heranwächst, der sich im Laufe von zwanzig Jahren nicht verkleinert, sondern sich gleich einem Krebsgeschwür um das Leben der Beteiligten legt, das ihnen allen ganz langsam die Luft zum Atmen abschnürt.

Das langsame Anschwellen der Katastrophe zu beobachten genau das ist der Köder, den Christina Schwarz, sehr raffiniert für ihr Lesepublikum sogleich auf den ersten Seiten ihres Romans auslegt und mit dem sie es an der langen Leine, über 380 Seiten unterhaltsamen Lesestoff, nicht mehr von der Angel lässt.

Manuela Haselberger, www.bookinist.de






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Christina Schwarz
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Novemberkind Amazon.de-Shop
Christina Schwarz: Novemberkind

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Christina Schwarz: Novemberkind at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012