Dirk Schuemer

Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs

Sach. Berlin Verlag, ISBN: 3-8270-0194-3

Dirk  Schuemer: Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Dirk Schuemer: Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Berlin 1996 Berlin Verlag ISBN 3-8270-0194-3
Heidegger stürmt für den HSV

Heidegger lief zwar nie als Sturmspitze der Hamburger Fußballgötter, aber immerhin war er in seiner Jugend linker Läufer beim FC Meßkirch. Aber später beim Match des HSV ggen den CF Barcelona trat Heidegger als gereifter Philosoph vor lauter Fußballbegeisterung gegen den Teetisch, den er vermutlich mit einem imaginären Tor verwechselte. Die Welt als Pille und Querpaß ist längst nicht mehr das Reservat bierseliger Fußballproleten. Auch bei einigen Kopffüsslern avancierte die sportliche Form des Tretens zu einer Kunst, die Kreativität, Kraft und Kampf in wunderbarer Weise vereint.Dirk Schümer spürt der Kultur des Fußballs nach und wer bis jetzt kein Fan des rollenden Leders ist, droht es nach der Lektüre zu werden.

Gleichwohl gibt es auch die Geschichte der intellektuellen mesalliancen mit dem Ball: Alles wäre nach Schümer besser geworden, wenn sich die Großkopferten Freud, Kafka, Joyce oder Proust auf das Leder eingelassen hätten. Man hätte sie verstanden und was sind die Geruchs- und Geschmackswerte von Teegebäck schon gegen eine derbe Schlammschlacht auf dem quadratischen Feld der Ehre. Traurig genug, daß Peter Handke "die Angst des Tormanns beim Elfmeter" beschwört, wo doch jeder Fan weiß, daß der Stürmer die tiefste Angst verspürt, den Ball beim Strafstoß in die grausam-gähnende Leere zu schießen.

Auch für den Autor gilt, was er über den Fußball sagt: Tief wohnt ihm die Ironie inne, denn niemals können wir unterscheiden, ob die Spieler nun eigentlich oder uneigentlich handeln, ob wir es mit Taten zu tun haben oder mit Symbolen... mit Jux oder Lebenstragödie. Schümer bemüht in treffend ironischer Weise sämtliche Großmeister der Philosophie, um zu beweisen, daß das Sein eine Kugel ist. Insofern steht Sepp Herberger mit Parmenides in einer Reihe abendländischer Balldenker. Dabei ist Fußball auch geeignet, als Religion gedeutet zu werden, vollziehen doch elf Jünger ein Ritual, begleitet von Prozessionen, Chorälen und liturgischer Tracht ihrer Gläubigen. Ausführlich entfaltet Schümer die Hagiographie des Fußballgottes Maradonna, der immer wieder in den Rasenschlachten Wunder geschehen ließ. Welcher Fußball-Semantik man auch folgen will, Schümer bietet sie alle an, augenzwinkernd, aber immer als Fan. Im Gegensatz zum heiligen Ernst des "Kicker" gelingt es diesem Autor sein enzyklopädisches Fußballwissen leichtfüßig drippelnd dem Leser zu präsentieren und mit Kaltz´schen Bananenflanken in Tornähe zu schießen. Davon sind die heutigen Rasenriesen des bierernsten deutschen Fußballs weit entfernt. In den Worten des Autors: "Fußball ist Schwachsinn" und deshalb gilt, wenn wir alle seine Aspekte verstanden haben, daß wir auch das Leben verstanden haben.

Dr. Goedart Palm






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Sach  



Partner-Shop: Amazon.de

Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs Amazon.de-Shop
Dirk Schuemer: Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Dirk Schuemer: Gott ist rund - Die Kultur des Fußballs at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012