Walter Satterthwait

Ans Dunkel gewöhnt

Krimi. Deutscher Taschenbuch Verlag, ISBN: 3-423-20411-7

Walter  Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Walter Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.


Ein neues, kleines Meisterwerk von Walter Satterthwait aus der Serie um den Privatdetektiv Joshua Croft und seine Partnerin Rita Mondragon ist dieser Tage im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen: "Ans Dunkel gewöhnt", so der etwas gewöhnungsbedürftige aber treffliche Titel, der auf ein Gedicht von Emily Dickinson anspielt.

Ernest Martinez - der Mann, der vor Jahren bei einer Schießerei Rita Mondragon schwer verletzte und ihren Mann William tötete - ist mit seinem Partner Lucero aus dem Staatsgefängnis von Santa Fe geflohen. Joshua und Rita, ahnungs- und arglos, sitzen auf der Terrasse vor ihrem Haus, als ein Schuss fällt. Rita bricht schwer verletzt zusammen und fällt in ein lebensbedrohliches Koma. Während Rita ums Überleben ringt, beginnt Joshua auf eigene Faust zu ermitteln. Ohne Hilfe von außen wäre Martinez und Lucero die Flucht aus dem Gefängnis unmöglich gelungen. Crofts lose, aber von gegenseitigem Respekt geprägte Verbindung zu Norman Montoya, dem Don der organisierten Kriminalität New Mexicos, bringen einen entscheidenden Hinweis auf Sylvia Miller - einer Frau, die hinter einer starren bürgerlichen Fassade ein lichtloses Leben lebt.

Die Verfolgung führt Joshua auf einen weiten Weg: Denver, Texas und New Orleans, und schließlich landet er in Florida, wo er sich mit den Fieslingen ein erbittertes Duell in den Everglades liefert. Doch die Verfolgung wird nicht nur zu einer Reise durch den Süden der USA, sondern auch in seine eigene Vergangenheit, und führt Joshua zu den Ursprüngen einer dummen Macho-Fehde. Ein fingierter Unfall, bei dem die beiden Finsterlinge bis zur Unkenntlichkeit verkohlen, ist nicht die beste Lösung für einen Handlungs-Twist. Sei's drum.

In dem aktuellen Geschrei auf dem Buchmarkt nimmt sich jemand wie Walter Satterthwait wunderbar altmodisch aus: Seine Romane sind stimmig bis in die Details. Er hat Figuren, die keinem modischen Trend aufsitzen, und schreibt lebensechte Dialoge. In jedem Kapitel finden Sie mehr Substanz und Fertigkeit als im Gesamtwerk so macher Autoren und -innen, die die Bestsellerlisten belegen.

"Ans Dunkel gewöhnt" bildet eine Klammer um die Joshua Croft und Rita Mondragon-Reihe. Wir hoffen, dass es keine abschließende Klammer ist.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Walter Satterthwait
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Ans Dunkel gewöhnt Amazon.de-Shop
Walter Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Walter Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012