Luise Rinser

Kunst des Schattenspiels

Roman. S. Fischer Verlag, ISBN: 3-10-066052-8

Luise  Rinser: Kunst des Schattenspiels

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Luise Rinser: Kunst des Schattenspiels at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Ähnlich einem Tagebuch schreibt Luise Rinser in dem Band "Kunst des Schattenspiels" Ereignisse, Beobachtungen und Gedanken nieder. Die Dramaturgie des Lebens gibt die Richtung vor: Nach langer Krankheit stirbt ihr Sohn Stephan ("Wie ich um ihn trauere. Ich habe ihn so geliebt und es ihm zu wenig gezeigt. Immer zeigt man seine Liebe zu wenig. Immer weiß man das zu spät"), die Autorin bricht sich bei einem nächtlichen Sturz die Hüfte, wenig später, noch nicht aus dem Krankenhaus entlassen, erleidet sie einen Oberschenkelhalsbruch.

Die Grundfragen des Lebens, welchen in ihrem ganzen Werk große Bedeutung zukommt, bekommen hier eine neue, sehr intensive Facette. "Die Jungen da draußen, die leben ihr volles Leben. Die laufen, die spielen Tennis, die gehen Hand in Hand, die machen Politik, die reisen nach Indien, die leben die leben die leben..... Und ich bin alt, und das schöne Leben rauscht da draußen vorbei..... Unsinn! Als ob die da draußen keine Probleme hätten....." Die 1911 geborene, in Rocca di Papa bei Rom und München wohnende Autorin, vermittelt ihre Religiosität mit großer Toleranz, schöpft aus einem Leben intensiven Reisens und großer geistiger Beweglichkeit. Ein stiller, sehr schönes Buch.

Mike Markart






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Kunst des Schattenspiels Amazon.de-Shop
Luise Rinser: Kunst des Schattenspiels

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Luise Rinser: Kunst des Schattenspiels at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012