Edna O'Brien

In langen Nächten

Roman. Rotbuch Verlag, 160 Seiten. ISBN: 3-880-22685-7

Edna  O'Brien: In langen Nächten

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Edna O'Brien: In langen Nächten at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

"Laß uns ein bißchen leben, bevor uns die schreckliche, alles umfassende Dunkelheit verschlingt" - das ist die Botschaft des Romans "In langen Nächten" von Edna O'Brien. Wie die meisten Bücher mit einer Botschaft, ist auch dieses nicht sehr erfreulich. Eine irische Frau namens Mary Hooligan, etwas über vierzig, lebt für eine Weile in einem fremden Haus und denkt über ihr Leben und ihre Heimat nach.
In Irland regnet es, es gibt Moore, weite Landschaften sowie seltsame, trinkfeste Menschen mit eigenartigen Gewohnheiten. Mary hat ihre Mutter sterben sehen, sie erhält belanglose Briefe von ihrem Sohn, der bei der Armee ist, und Sex macht ihr Spaß, auch wenn es nur eine Rein-Raus-Angelegenheit ist. Ihre Ehe ist gescheitert, sie treibt sich herum und versucht, eben ein bißchen zu leben. Das sieht dann so aus, daß sie die Flora und Fauna ihrer Heimat intensiv betrachtet und über das Schöne, Wahre und die Vergänglichkeit schwadroniert. Die gescheiterte Ehefrau haßt Liebespaare, läßt sich aber mit einem Mann aus der Upper Class ein, heult sich bei ihrer Freundin aus und kriegt sich mit ihr in die Haare, wobei die bedeutungsschwangeren Worte "Ich bin derb, aber manchmal träume ich" fallen. Mary Hooligan ist derb und verträumt, und mit dieser Masche wirbt sie zusammen mit einem "Werbebonzen" in New York um "die unglücklichen Exilanten" aus ihrem Heimatort Coose. Sie soll nämlich diese "zurücklocken zu der alten Sumpfstraße, den Forellenbächen, den Schenkritualen", aber auch hier scheitert sie. Besonders unglücklich ist Mary Hooligan mit ihrem Schicksal nicht, sie hadert nicht mit ihm, vielmehr versucht sie, aus ihrem Leben das Beste zu machen, was aber so klingt, als wolle sich eine Hausfrau mit der Sinnlichkeit von Floristik-Kursen in der Volkshochschule selbst verwirklichen - mit dem Unterschied, daß in Irland eben alles anders ist.
Der Klappentext nennt Marys Lebensgeschichte übrigens einen "Teppich der Erinnerung". Dabei handelt es sich wohl um einen Flickenteppich, denn die vielen Fragmente aus dem Leben der Mary Hooligan ergeben keinen rechten Zusammenhang. Vielleicht liegt das auch daran, daß die Autorin nicht recht wußte, was sie eigentlich wie erzählen will, und so entstand ein geschwätziges Buch, das auch noch eine Botschaft hat.
Matthias Kehle






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

In langen Nächten Amazon.de-Shop
Edna O'Brien: In langen Nächten

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Edna O'Brien: In langen Nächten at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012