Frank Nowatzki

Antihero

Krimi. Maas Verlag, 247 Seiten. 19.80 DM . ISBN: 3-929-01066-6

Frank  Nowatzki: Antihero

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Frank Nowatzki: Antihero at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

von j. c. schmidt, www.kaliber38.de

Zu einer merkwürdigen Nummer ist das letzte Literaturen-Heft geworden. "KRIMISUCHTKUNST", behauptet die Redaktion dreist auf dem Titel. "LÖFFLERSUCHTLESER", möchte man antworten, doch fraglich bleibt, ob das mit einer völlig zahnlosen Untersuchung gelingt. Außer Walter Mosley und Charles Willeford wird in dem Heft garantiert niemand erwähnt, der / die Rang und - vor allem - Bedeutung hat. Höhepunkt der Untersuchung ist ein Interview mit einer Schauspielerin, deren Kompetenz in der Sache sich darauf beschränkt, in einer Fernseh-Reihe nach den Romanen von Doris Gercke eine Kommissarin zu mimen. Dem wollten wir nicht nachstehen: Um den künstlerischen Stellenwert der Gattung Kriminalliteratur auszuloten, haben wir uns um ein Gespräch mit Arni Schwarzenegger bemüht. Es sind noch ein paar Grunzlaute zu transkribieren und semantisch zu analysieren, aber in absehbarer Zeit wird ein weiteres Kapitel in der Literaturgeschichte abgeschlossen sein.

 

Charles Willeford ist einer der vielen, vielen Namen, die aus dem Krimiprogramm des Rowohlt-Verlags geflogen sind. Die Reinbeker gestalten mittlerweile einen wesentlichen Teil ihres Angebots mit zwei Petras, wobei die meisten Texte der einen recyclete Klamotten vom Anfang der 90er sind, die seinerzeit schon bei Bastei Lübbe wenig reüssierten. Gut, dass es da die kleinen Häuser gibt. Den Distel Literatur Verlag zum Beispiel, der den ebenfalls bei Rowohlt geschassten Franzosen Jean-Bernard Pouy aufnahm. Oder auch den kleinen Maas-Verlag aus Berlin, dessen engagiertes und durch die Bank hochklassiges Programm leider in kaum einer Buchhandlung geführt wird.
Das jüngste Produkt des Maas-Verlags ist eine Anthologie mit dem Titel "Antihero". Die Anthologie umfasst Geschichten von Paul Cain über Derek Raymond bis zu Buddy Giovinazzo; die früheste entstand 1934, die jüngste im Jahr 1999. Es finden sich kleine und etwas längere Meisterwerke von Autoren, die - so der Herausgeber Frank Nowatzki in seinem Vorwort - "ihre Bücher entgegen dem damaligen Zeitgeist mit psychopathischen Fieslingen bevölkert hatten und dem Leser eine andere Sicht auf die gesellschaftlichen Verhältnisse darboten: die des Antiheros."

Kernstück der Anthologie - das darf man wohl behaupten, ohne den Wert der anderen Beiträge herabzusetzen - ist Charles Willefords Debüt-Roman "Der Hohepriester", der 1949 entstand. Willeford erzählt die bizarre Geschichte von Russel Haxby, "ein obsessives Macho-Arschloch, das seine eigene Auffassung vom American-Way-of-Life zelebriert und Spaß daran hat, seine Mitmenschen zu manipulieren." (Frank Nowatzki). Haxby ist ein erfolgreicher, schmieriger Gebrauchtwagenhändler, der in seiner Freizeit James Joyce "Ulysses" überarbeitet und Stunden damit verbringt, "veraltete Ausdrücke aus dem Text zu nehmen und durch heute gebräuchliche zu ersetzen." In einer Tanzhalle trifft Haxby auf die unbedarfte Alyce Vitale, die er samt ihres pflegebedürftigen, syphilitischen Ehemanns in die Katastrophe stürzt, weil er Sex mit ihr haben will, an dem ihm im Grunde selbst nichts liegt.
Willeford hatte erst mehr als dreißig Jahre nach seinem Roman "Der Hohepriester" den großen literarischen Durchbruch - mit einer Serie um den Miami-Cop Hoke Moseley, einer der grandiosesten Antiheroes der 80er Jahre. Doch auch sein Erstlingswerk steht qualitativ den späten Erfolgen in nichts nach.
"Antihero" ist eine von der ersten bis zur letzten Seite gelungene Anthologie. Grandios etwa auch, welches Feuerwerk Joe R. Lansdale auf knappen sechs Seiten abfeuert.







Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Antihero Amazon.de-Shop
Frank Nowatzki: Antihero

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Frank Nowatzki: Antihero at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012