Ian McEwan

Unschuldige

Roman. Diogenes, x. ISBN: 3-257-22579-2

Ian  McEwan: Unschuldige

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Ian McEwan: Unschuldige at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Leonard Marnheim ist gerade im Berlin der fünfziger Jahre angekommen. Er soll an einem Geheimprojekt mitarbeiten - die Abhörung der Telefonleitungen der Russen. Höchste Geheimhaltungsstufe, selbstverständlich.

Bob Glass ist sein zuständiger Vorgesetzter - mit ihm geht er auch abends weg, lernt dadurch Maria kennen, eine Berlinerin, die etwas älter ist als er, und außerdem schon geschieden. Seine große Liebe beginnt - und endet aprupt, weil er sich flegelhaft benommen hat. Ausgerechnet am Tag bevor die Abhöraktion tatsächlich beginnt - und Maria verschwindet noch dazu in den Osten Berlins.

Sehr verdächtig - findet jedenfalls Glass. Deswegen verhört er sie auch sehr intensiv, als sie endlich wieder auftaucht - und schickt sie zu Leonard zurück.

Leonard hat in der Zwischenzeit angefangen, ein doppeltes Spiel zu treiben - er belauscht nicht nur die Russen, sondern kundschaftet auch die amerikanischen Geräte für England aus, allerdings mit recht bescheidener Ausbeute.

Maria und Leonard beschließen zu heiraten - und ausgerechnet am Abend ihrer Verlobung taucht Marias Exmann plötzlich in der Wohnung auf. Bei der ersten Schlägerei seines Lebens gewinnt Leonard zwar - doch nun hat er ein anderes Problem.... wohin mit dem Verlierer derselben?

Es dauert eine Weile, bis etwas Bewegung ins Geschehen kommt, man die Personen ein wenig zuordnen kann.

Aber es lohnt sich, diese Ausdauer aufzubringen - schließlich sind alleine schon die kleinen satirischen Spitzen gegen die Geheimbünde ausgesprochen lesenswert, und die typischen Eigenarten jeder Nation humorvoll ein wenig überzeichnet dargestellt.

Leonard ist ja ein absoluter Blindgänger zu Beginn - noch jungfräulich, absolut naiv. Die Schilderung der Gedankenblitze, die ihm kurz vor der Schlägerei mit Otto durch den Kopf gehen, sind für mich einer der Höhepunkte des Buches gewesen.

Die Schilderung des Vorgehens der beiden danach allerdings auch - ich mußte das Buch dann erstmal weglegen, weil ich gar zu deutliche Bilder vor Augen hatte.

Aber es hat auch Schwächen - es ist etwas langatmig, und richtig Farbe bekommen die Hauptpersonen auch nicht, da wäre wahrscheinlich mehr drinnen gewesen.

Trotzdem ein schönes Lesevergnügen!

Daniela Ecker






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Ian McEwan
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Unschuldige Amazon.de-Shop
Ian McEwan: Unschuldige

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Ian McEwan: Unschuldige at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012