H. P. Lovecraft

Schatten aus der Zeit

SF. Suhrkamp Verlag, ISBN: 3-518-39262-X

H. P.  Lovecraft: Schatten aus der Zeit

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy H. P. Lovecraft: Schatten aus der Zeit at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Professor Nathaniel Wingate Peaslee bricht während einer Vorlesung bewußtlos zusammen und erwacht erst 16 Stunden später in seinem Haus. Er leidet unter einem völligen Gedächtnisverlust, d.h. er weiß weder wer er ist, noch irgendetwas über sein bisheriges Leben. Er berherrscht die englische Sprache nur unvollkommen und durchsetzt mit Archaismen. In den folgenden Jahren führt er Expeditionen zu weitgehend unerforschten Orten durch (z.B. den Himalaya) und holt mit atemberaubender Geschwindigkeit Wissen seiner Zeitepoche nach, wobei jedoch deutlich wird, daß er Kenntnis von Orten, Zeiten und Personen besitzt,die keinem Menschen möglich sind. 6 Jahre später beginnt er mit der Konstruktion einer seltsamen Maschine, kurz darauf findet man ihn bewußtlos, die Maschine verschwunden und die Schriften, die er in den Jahren seiner Amnesie verfasste, verbrannt. Am nächsten Tag kehrt er ins Bewußtsein zurück, ohne sich an die vergangenen 6 Jahre erinnern zu können. Er ist sehr überrascht, nicht an seinem Pult zu stehen und eine Vorlesung zu halten.
Nach einiger Zeit beginnen jedoch die Alpträume, in denen er gefangen ist in einem anderen Körper; in einer anderen Zeit, lange bevor das erste Leben das Festland der Erde eroberte. Die Visionen werden immer deutlicher und auch Erinnerungen, an sein Leben in diesem anderen Körper kommen und werden zu einer fürchterlichen Last. Als eine Expedition in Australien uralte, zyklopische Ruinen findet, deren Datierung ungläubiges Staunen auslöst, muß Professor Peaslee sich der Vergangenheit stellen, den alten Wesen, die vor undenklichen Zeiten auf die Erde kamen und ihre bedeutendsten Geister durch Raum und Zeit mit anderen Personen austauschten, und auf diese Weise Einblick in die Zukunft der Erde und der Rassen, die sie bewohnten und bewohnen werden, nachdem sich das Schicksal der alten Wesen längst erfüllt hat. Er muß sich den namenlosen Schrecken stellen, der in den Ruinen die Jahrmillionen überdauerte, nur so kann er verarbeiten, was mit ihm geschehen ist, ohne wahnsinnig zu werden.

Urteil: "Schatten aus der Zeit" lehnt sich thematisch stark an "Die Berge des Wahnsinns" an. Viele Motive tauchen hier auf, die später wiederverwendet wurden, so z.B. die alten Wesen, die aus dem Weltraum kamen und die Erde bevölkerten, das Wiederentdecken der Ruinen, das unheimliche Etwas, das noch im Zeitalter der Menschen dort lauert, etc. Qualitativ steht das vorliegende Werk den "Bergen des Wahnsinns" in nichts nach, und ist eine der grossen Science-Fiction Stories von Lovecraft, die die späte Phase seines Schaffens repräsentieren, in der er sich des Ballasts aus Okkultismus und schwarzer Magie weitgehend entledigt hatte.
(Christian Plötz)






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: SF  



Partner-Shop: Amazon.de

Schatten aus der Zeit Amazon.de-Shop
H. P. Lovecraft: Schatten aus der Zeit

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy H. P. Lovecraft: Schatten aus der Zeit at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012