Vizconde de Lascano Tegui

Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten

Roman. Zsolnay Verlag, Wien. 182 Seiten. 34.00 DM . ISBN: 3-552-04970-3

Vizconde de  Lascano Tegui: Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Vizconde de Lascano Tegui: Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Ausgerechnet ein Zugunglück, bei dem er mit dem Leben davonkommt, verschafft einem englischen Versicherungsinspektor eine Lebensaufgabe. Michael Bingham wird beauftragt, anhand der Lebensdaten von sechs bei dem Unfall getöteten Engländern eine "Enzyklopädie der Wahrscheinlichkeiten" zu erarbeiten. Als er nach 21 Jahren seinen Abschlussbericht abliefern will, ist die Versicherungsgesellschaft längst in Konkurs gegangen.
Mit einer "minutiösen, Generationen und Jahrhunderte durchmessenden Bilanz" des Lebensschicksals von sechs Personen wissenschaftlich exakt herausfinden zu wollen, "wie es um die Lebenschancen eines Subjekts XY bestellt ist", ist natürlich purer Unsinn. Nichtsdestotrotz glaubt er an die Bedeutung und Tragweite seiner Untersuchung für die Versicherungsbranche.
Deshalb vertieft er sich mit unglaublicher Akribie in die Lebensläufe der Unfallopfer und geht - stets auf der Suche nach Absonderheiten - deren Familiengeschichte über Generationen zurück, soweit es irgendwie geht, mitunter sogar bis ins Mittelalter. Schnell wird klar, dass der Autor nicht an der Realität interessiert ist, dass jede Menge Fiktion und Sinn fürs Abstruse eingebaut hat bis hin zur Behauptung, dass Vögel beim Fressen melancholische Würmer meiden würden. Auch beim Personal lässt Lascano Tegui seiner Phantasie freien Lauf: da gibt es einen Bettler und einen Doppelgänger des Zaren, einen mexikanischen Gelehrten und einen Strandguträuber.
Der argentinische Schriftsteller (1887 - 1966), der lange Jahre in Europa verbrachte, hat viel aus der Atmosphäre jener Zeit vor und nach dem Ersten Weltkrieg in dieses bizarre und urkomische Buch einfließen lassen. Erst vor wenigen Jahren ist sein Werk wieder entdeckt worden und "Von der Anmut im Schlafe" auch ins Deutsche übersetzt worden. Es ist zu hoffen, dass das 1936 geschriebene "Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten" bald von anderen Büchern aus der Feder dieses vorzüglichen Autors gefolgt wird.

Dietmar Adam






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten Amazon.de-Shop
Vizconde de Lascano Tegui: Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Vizconde de Lascano Tegui: Familienalbum mit Bildnissen von Unbekannten at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012