x -ky

Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen

Krimi. Verlag der Criminale, München. ISBN: 3-898-11682-4

x  -ky: Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy x -ky: Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

-ky versucht, in einer Nacht aus 300 Seiten Material einen vierseitigen Tatsachenbericht über den Tod des schwerreichen Unternehmers Max Nedomanski zu basteln. Was ihm letztlich nicht gelingt...

Die Geschichte selbst ist weder besonders spannend noch ungewöhnlich: Nedomanski ist der übliche skrupellose, von allen gehaßte Bösewicht, sämtliche mitwirkenden Personen hätten ein Motiv, ihn umzubringen. Die Absicht, den eigenen Tod zu inszenieren, um herauszufinden, ob ihn überhaupt jemand mag – dieser Einfall stammt auch schon aus einem billigen Kriminalroman, der auf wundersame Weise durch den Roman geistert. Unnötig zu sagen, daß der Unternehmer dann doch nicht wieder aufersteht und auf seiner Geburtstagsparty damit die Gäste zum zweiten Mal (nach dem – vorgetäuschten – Herzanfall mit angeblicher Todesfolge) erschreckt. Auf den obligatorischen Einbrecher, auf den der Verdacht fallen muß, konnte nicht verzichtet werden; die Geliebte, die Nedomanski gehaßt hat wegen häufiger Vergewaltigungen, entpuppt sich als ein bißchen schizophren; der verwachsene Bruder, der seit je unter dem Bösewicht gelitten hat, will das Testament, in dem er enterbt werden soll, vernichten – und so wuchert die Geschichte... Es kommt noch ein van Gogh ins Spiel, bei dem sich selbst die Gelehrten streiten, ob er echt ist, und von dem keiner weiß, ob der Verdächtigte wußte, daß keiner weiß, daß er vielleicht nicht echt ist – und am Schluß weiß immer noch niemand, ob Max Nedomanski ermordet wurde, tatsächlich einen Herzanfall hatte oder ob es Tötung auf Verlangen war.

Nur die beiden Journalisten, -ky und sein junger Kollege, machen nach der ganzen Recherche und dem nicht zustandegekommenen Tatsachenbericht einen Roman aus dem Material und kommen auf die Weise wenigstens zu etwas Knete.

(Almut Nitzsche)






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen Amazon.de-Shop
x -ky: Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy x -ky: Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012