Jörg Juretzka

Der Willy ist weg

Krimi. Rotbuch Krimi, ISBN: 3-434-54028-8

Jörg  Juretzka: Der Willy ist weg

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Jörg Juretzka: Der Willy ist weg at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Sie kennen die prekäre Situation, wenn man sich in unangemessener Umgebung vor Lachen kaum halten kann: etwa im Feierabendverkehr in der U-Bahn, wo dumpfe Gesichter nur peinliche Berührung zum Ausdruck bringen, oder - schlimmer noch - zwischen leidensbitteren Mienen im Wartezimmer einer Arztpraxis. Wo Sie die quietsch-lebendigen und schrill-komischen Ruhrpottkrimis von Jörg Juretzka lesen, sollten Sie sich daher genau überlegen.

Aber lesen sollten Sie sie in jedem Fall. Dieser Tage ist "Der Willy ist weg" erschienen - der dritte Roman mit Kristof Kryszinski, dem schrägsten Privatdetektiv der deutschen Krimiszene.

Mülheim an der Ruhr, a. D. 1984 ­ eine Ruhrmetropole in festlicher Weihnachtsstimmung: Die Stormfuckers, "große, breite, haarige, ledergewandete, an delikaten und weniger delikaten Stellen tätowierte und gepiercte, einander zu unverbrüchlicher Loyalität verschworene Männer", kurz: Mülheims schlagkräftigste Motorrad-Gang, begehen zünftig wenn auch wenig traditionell das Fest der Liebe. Das eine oder andere alkoholhaltige Erfrischungsgetränk wird gereicht, und als die braven Männer so langsam aus dem Koma erwachen, stellen sie bestürzt fest: Der Willy ist weg.

"Willy hing damals schon seit längerer Zeit als so eine Art ewiger Volontär im Dunstkreis der Stormfuckers herum. So einer, der immer davon spricht, auch den Führerschein machen und sich dann diese oder jene Maschine kaufen zu wollen, und doch ... Einer von denen, bei dem man gleich spürte, dass es dabei bleiben würde. Beim Sprechen davon. Gleichzeitig war er sympathisch, ging keinem auf den Sack und war sich nie zu schade, Zigaretten zu verteilen und Bier holen zu gehen. Nenn es Faktotum, nenn es Maskottchen, nenn es Hanger-on, Tatsache ist, praktische jede Gang hat so einen von der Sorte."

Willy ­ eigentlich Wilfried Heckhoff ­ ist der einzige Nachfahre eines Maschienenbauers, der seine Ein-Mann-Hinterhofklitsche zu einem 400-Mann-Unternehmen ausgebaut hatte. Seit einem tragischen, aber mitnichten vielbeweinten Autounfall des Patriarchen ist Willy Waise und lebt mit den Stormfuckers in der elterlichen Villa mit vornehmer Adresse.

Der Willy ist testosterongesteuert (aktuelles Objekt seiner Begierde ist die Nachrichten-Fee Dagmar Berghoff, die er in herzerweichend unbedarften Briefen um einen Besuch in Mühlheim angeht). Außerdem fängt er dauernd Streit mit den falschen Leuten an. Diesmal scheint es den Willy richtig getroffen zu haben, denn er ist wie vom Erdboden verschluckt. Eine horrende und sehr nachdrückliche Lösegeldforderung klärt die Sachlage. Willy ist entführt, und Kristof Kryszinski und die Stormfuckers verschreiben sich der kreativen Geldbeschaffung.

"Der Willy ist weg" ist Juretzka at its best - präzise und bitterböse Beobachtungen und gleichzeitig ein wahres Feuerwerk an Frohsinn und Heiterkeit. Unvergessliche Szenen, etwa die auf einer Pferderennbahn, in der Kryszinsky seine Wette nach der Anzahl der Pferdeäpfel platziert, die den Mähren aus dem Arsch plumpsen. Oder auch der Kokser Pierfrancesco auf der Eisbahn. Oder auch ­ ach was, lesen Sie selbst, was Kristof, Poppel, Scuzzi, Charly, Hoho, D.O. und all den anderen netten Jungens so alles zustößt... Und Heiner Sültenfuß, legendärster Schrottplatzhändler des ganzen Ruhrgebiets, ist natürlich auch wieder dabei ("Wärste mal gestern gekommen, da hatte ich noch 'nen astreinen Käfer hier, nur vier Vorbesitzer, mit Schiebedach sogar...").
22.90 DM für ein knapp 300seitiges Taschenbuch ist natürlich zu teuer.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Jörg Juretzka
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Der Willy ist weg Amazon.de-Shop
Jörg Juretzka: Der Willy ist weg

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Jörg Juretzka: Der Willy ist weg at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012