Kirsten Holst

Wege des Todes

Krimi. Grafit Verlag, 219 Seiten. 16.43 DM . ISBN: 3-894-25510-2

Kirsten  Holst: Wege des Todes

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Kirsten Holst: Wege des Todes at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.


 

Ordentlich gemacht, wenn auch weitgehend belanglos ist der Roman "Wege des Todes" der Dänin Kirsten Holst: Carl Bruun junior, ein Luftikus und Tunichtgut, hat durch seine geschäftliche Inkompetenz bereits das väterliche Vermögen beträchtlich geschmälert, als der Vater ihm die Leitung der Firma anvertraute. Von einer Krebserkrankung schwer gezeichnet, eröffnet Carl Friedrich senior dem missratenen Filius, dieser werde von dem Erbe nur eine Hälfte bekommen - die andere Hälfte ginge an die Halbschwester Karen, von deren Existenz Carl junior bis dahin nichts wusste.
L.O. Beck ist Privatdetektiv und mag seine Arbeit, weil sie seiner natürlichen Faulheit entgegenkommt. "L.O. Beck liebte es, sich als dänischen Philip Marlowe der Achtzigerjahre zu sehen. Vor zehn Jahren war er der Philip Marlowe der Siebziger gewesen und davor ... nein, soweit mochte er nicht denken. Der Whisky in der untersten Schreibtischschublade gehörte mit ins Bild."

Anonym erhält L.O. Beck den Auftrag, Karen Jansen zu finden und dann näher kennen zu lernen. Als Karen Jansen nach einer fingierten Verabredung mit dem Privatermittler von der Bildfläche verschwindet, beginnt sich Beck für seinen Fall stärker zu interessieren. Und für seinen anonymen Auftraggeber.
Der pensionierte Kriminalassistent Niels Hoyer weiß mit seiner Freizeit nichts anzufangen. Auf Drängen seiner Frau nimmt er die Ahnenforschung wieder auf, die sein Onkel abbrach, als dieser auf eine "schreckliche Untat" in der Familie stieß, die sich im Jahr 1797 ereignet hatte. Hoyers Recherche in eigener Sache führt ihn nach Jütland, wo sich auch das Sommerhaus der Bruuns befindet. Nach einem unverfänglichen Gespräch in der Dorfkneipe wird Hoyer nachts auf dem Heimweg überfallen und niedergeschlagen. Nur bruchstückhaft kehrt seine Erinnerung wieder zurück.
Kirsten Holst verbindet in ihrem Roman "Wege des Todes" drei Kriminalfälle, die nebeneinander stehen und nur bedingt miteinander zu tun haben. Die Geschichte ist ordentlich aufgebaut und ansprechend geschrieben. Wie viele Kriminalautoren aus Skandinavien leidet auch das Buch von Kirsten Holst an einer gewissen Betulichkeit - letztlich kommt nicht mehr Spannung auf als in einer Derrick-Episode.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Wege des Todes Amazon.de-Shop
Kirsten Holst: Wege des Todes

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Kirsten Holst: Wege des Todes at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012