Peter Henning

Tod eines Eisvogels

Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 150 Seiten. ISBN: 3-462-02609-7

Peter  Henning: Tod eines Eisvogels

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Peter Henning: Tod eines Eisvogels at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Wer in den letzten Jahren Debuts junger deutscher Autoren zur Kenntnis genommen hat, bemerkt bald, daß sie häufig zwei Eigenschaften haben: Viele verarbeiten die Kindheit des Erzählers oder sind Roadmovies. Peter Hennings Debut "Tod eines Eisvogels" vereint beides. Der Protagonist entführt seine schizophrene Schwester Leni aus der psychiatrischen Anstalt und fährt mit ihr nach Holland an jene Orte, wo sie in ihrer Kindheit und Jugend glückliche Tage verbracht hat. In einer raffinierten Schnittechnik wird dabei immer wieder die tragische Familiengeschichte eingeblendet. Die älteste Schwester flieht aus der verlogenen kleinbürgerlichen Idylle ihrer Familie nach Schweden, um Nonne zu werden, später begeht sie Selbstmord - die Flucht in den christlichen Glauben ist ihr nicht gelungen. Der Vater verfault buchstäblich an seinem Raucherbein. Auch der Onkel, der Liebhaber der verwitweten Mutter wird, stirbt. Der Erzähler, der übrigens ohne Namen ist, hat sich dagegen eine kleine Existenz als Schuhmacher aufgebaut. Er besucht Leni regelmäßig in der Anstalt, während die Mutter im Altenheim ihr verpasstes und vor allem verdrängtes Leben nachholt und mit einigen alten Damen regelrecht "aufblüht". Was für seine Mutter charakteristisch ist, gilt auch für die anderen Familienmitglieder: Sie "hatte ihr Leben lang vor allem Angst gehabt und bis zuletzt eine eingeübte Selbstsicherheit an den Tag gelegt, hinter der sie sich meine ganze Kindheit und Jugend über versteckt hielt."
Die Fahrt Lenis und ihres Bruders führt bei Gluthitze durch die Landschaften Hollands, und langsam taut sie auf. Beide erleben einige glücklichen Momente, bevor ihnen allmählich das Geld ausgeht und sie immer weniger wissen, wohin ihre Reise gehen soll.
Dieser kleine Roman erzählt in einer knappen und sehr sparsamen Sprache eine Reise, die im Abgrund endet. Peter Henning weiß seine Bilder, Rückblenden und wohl auch viele eigene Jugenderinnerungen eindrucksvoll einzusetzen. Mitunter wird man dabei an Sequenzen amerikanischer Kinofilme erinnert, etwa wenn die Fahrt auf der Autobahn nachts durch strömenden Regen geht und die Lichter der Tankstellen "vorbeiwischen." Letztendlich ist die Flucht an die Orte von Lenis Jugend ein Versuch, die frühere Flucht aus ihrem eigenen Leben umzukehren. Matthias Kehle






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Peter Henning
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Tod eines Eisvogels Amazon.de-Shop
Peter Henning: Tod eines Eisvogels

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Peter Henning: Tod eines Eisvogels at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012