Peter Handke

Am Felsfenster morgens

Undefined. Residenz Verlag, 542 Seiten. ISBN: 3-701-71095-3

Peter  Handke: Am Felsfenster morgens

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Peter Handke: Am Felsfenster morgens at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Peter Handke scheint seit Jahren an einem einzigen großen Buch zu schreiben. Nun hat er ein neues Kapitel daraus vorgelegt. Im Residenz Verlag erschien unter dem Titel "Am Felsfenster morgens" ein umfangreicher Band mit Aufzeichnungen, die der Autor zwischen 1982 und 1987 niederschrieb, also während jener Jahre, in denen er mit seiner Tochter in Salzburg lebte. Knappe Notate finden sich darin, manchmal Aphorismen ähnlich, Beobachtungen, Fragmente, (Selbst-)Aufforderungen, Lektüreeindrücke, Meditationen, und immer wieder Reflexionen über Sprache, das Schreiben und seine Möglichkeit.
   Nachdem sich Handke vom Lauten, von der publikumsbeschimpfenden Provokation seiner früheren Werke abgewendet hat, sucht er nach der "Kehre" seines erzählenden Werkes zu Beginn der achtziger Jahre auch in diesen Aufzeichnungen die Stille, das Langsame, die Hinwendung zu den Dingen. In einer Zeit, die Theodor W. Adorno der "universalen Munterkeit" zieh und die Paul Virilio auf den Begriff des "rasenden Stillstandes" brachte, war und ist das für viele abermals provozierend - es war schon oft zu hören, daß der Autor inzwischen wohl endgültig "fromm" geworden und nicht mehr ernstzunehmen sei.
  Aber Handke geht es gar nicht so sehr darum, Aufsehen zu erregen. Er beschäftigt sich mit seinem eigenen Leben, mit dem, was Sprache leisten könnte, mit der Anschauung der Dinge und der Natur. Nichts weniger als eine Verbrüderung des Seienden schwebt ihm vor. Eine Sprache, die wirklich "spricht", eine "Stunde der wahren Empfindung" nach all den (privaten) Bürgerkriegen unserer Jahre, ein geglückter Tag, vielleicht ein Jahr, in dem sich leben ließe. Sein Programm ist ebenso romantisch wie modern. Der Blick auf die wie auch das Aufgehen in der Natur gehen einher mit immer neuen Versuchen der Verschriftlichung von Erfahrung und unablässiger Selbstbefragung.
  Denkt man an Handkes seelenverwandten Hermann Lenz, den von ihm geschätzten Stuttgarter Schriftsteller und eigensinnigen indirekten Nachfahren Schwäbischer Romantik, läßt sich an "Am Felsfenser morgens" mitverfolgen, wie Handke in den achtziger Jahren mehr und mehr zum Gehenden - in Lenz´ Sinne zum "Wandernden" geworden ist. Matthias Kußmann






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Peter Handke



Partner-Shop: Amazon.de

Am Felsfenster morgens Amazon.de-Shop
Peter Handke: Am Felsfenster morgens

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Peter Handke: Am Felsfenster morgens at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012