Romesh Gunesekera

Sandglas

Roman. Unions-Verlag, ISBN: 3-293-00269-2

Romesh  Gunesekera: Sandglas

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Romesh Gunesekera: Sandglas at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Pearl ist gestorben und ein junger Mann, ihr ehemaliger Untermieter, erbt die Schatztruhen ihrer Lebensgeschichte. Chip stammt wie die alte Dame aus Sri Lanka. Ihm hat sie in den Jahren des Zusammenlebens ihr Leben erzählt. Jetzt sucht er Prins, Pearls Sohn und einziges überlebendes Kind. Prins ist ein unruhiger Mensch, der nicht vermag, zuzuhören. Ihm bleiben viele Fragen, die er seiner Mutter nicht mehr stellen kann. 'Es gibt ganz einfach Dinge, die gesagt werden müßten, und wenn es dafür zu spät ist, ist es schier unerträglich.' Der stille Beobachter Chip weiß die Mosaiksteinchen der Familiengeschichte zusammenzufügen. Doch niemand stellt ihm die Fragen. Prins lebt wieder in Sri Lanka. Er kam nur kurz zur Beisetzung nach London. Pearls zerbeulte Keksdose voller beschriebener Blätter und Heftchen nahm er nicht mit; 'Ich kann nicht mehr. Ich weiß jetzt zuviel. Ich will keine weiteren verdammten Dinge mehr entdecken.' Romesh Gunesekera hat den melancholischen Lebensbericht zweier Geschlechter erschaffen. Bruchstücke einschneidender Ereignisse der miteinander verflochtenen Clans werden in den Ablauf eingewirkt. Mal ist es Pearl, die Mutter, die an langen Winterabenden das Band der Vergangenheit webt, mal der Sohn Prins, der von seinen Recherchen berichtet. Beide wollen die Wahrheit ergründen und gleichzeitig verschleiern, als würde ein dumpfes Geheimnis über dem schmerzlichen Tod des Vaters liegen. Nicht nur der als Unfall deklarierte Tod des damals noch jungen Geschäftsmannes Jason Ducal ist eine Zentralfrage des Buches, sondern die Suche nach seinen Gedanken, Motiven und Gefühlen. Warum lag Pearl mit ihm im Streit, warum wurden die Kinder zu einer Tante geschickt? Hatte Pearl Bewunderer, die ihr mehr Zeit widmeten als ihr geschäftiger Mann? Die Fragen scheinen alltäglichen Tragödien entnommen, aber der Autor hat es sich nicht leicht gemacht. Er führt den Leser mit kriminalistischen Kniffen auf verschlungenen Wegen durch duftende Blumengärten Sri Lankas und das verschneite London. Zeitsprünge und Ortswechsel erhöhen die sich langsam steigernde Spannung der Handlung. Von einem anstehenden Begräbnis wird der Leser in die Jugendzeit einer verträumten Frau zurückgeführt. Die Politik eines erstarkenden, gerade unabhängig gewordenen Landes wird stichpunktartig wiedergegeben. Ein kalligraphie- besessener Mönch ist in den Machtkampf um das Monopol an einheimischem Kokosbrandy eingeweiht. Wer wird der Marktführer bei der vielversprechenden Produktion eines Arrakverschnittes? Gelingt es dem Clanchef Esra Vatunas, seinen Gegenspieler Jason Ducal durch eine dreckige Zeitungskampagne auszubooten? Sandglas ist der zweite Roman des 1953 in Sri Lanka geborenen Autors, der heute in London lebt. Mit der distanzierten Sichtweise eines Eingewanderten beschreibt er sanft ironisch die Eigenheiten der Themse- Metropole, deren Klima ihm die heimatlichen Gärten nicht ersetzen kann. Aber auch diese Gärten halten der Zeit nicht Stand. Bei einem Besuch des Ducalgrundstücks muß Chip feststellen; 'der Garten, die Gärten der Häuser in seinem umgepflügten Flügeln waren zu einem Meer aus grauer, gespachtelter Lehmerde verkommen: zu einem Friedhof unrettbar verlorener Träume.'

Anne Hahn






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Sandglas Amazon.de-Shop
Romesh Gunesekera: Sandglas

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Romesh Gunesekera: Sandglas at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012