Martin Gülich

Bellinzona, Nacht

Roman. Zu Klampen, Lüneburg. 128 Seiten. 14.00 EUR . ISBN: 3-933156-58-0

Martin  Gülich: Bellinzona, Nacht

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Martin Gülich: Bellinzona, Nacht at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Dreibaum irrt leicht verletzt durch Bellinzona, seine Frau Erika liegt im Krankenhaus im Koma. Viel mehr passiert nicht in Martin Gülichs schmalem Roman "Bellinzona, Nacht“. Das Ehepaar hatte auf dem Weg in den Urlaub in einem der elend langen Schweizer Tunnels einen Autounfall. Das Bangen um Erika stürzt Dreibaum in eine Krise. Der Mittdreißiger zweifelt an der Treue seiner Frau, verliert in der Kleinstadt die Orientierung, landet in einer Nachbar und erinnert sich immer wieder an seine Kindheit, die nur oberflächlich besehen glücklich war, wobei nicht einmal klar ist, dass es Dreibaums Kindheit ist, die erzählt wird.
Knapp und präzise ist die Sprache des Freiburger Autos, so als wolle er lakonisch protokollieren, was in und mit Dreibaum geschieht. Spannung will freilich nicht so recht aufkommen, schließlich erzählt Gülich „Bagatellen“, auch wenn sie noch so dramatisch und dennoch beiläufig ins Leben einbrechen. Der Roman endet, wie er beginnt: Mitten im Leben. Ob Erika genesen wird, läßt Gülich offen. „Bagatellen“ ist übrigens der Titel eines weiteren Buches des Thaddäus-Troll-Preisträgers mit kürzesten Prosa-Stücken. Matthias Kehle






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Martin Gülich
Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Bellinzona, Nacht Amazon.de-Shop
Martin Gülich: Bellinzona, Nacht

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Martin Gülich: Bellinzona, Nacht at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012