Jens Christian Grondahl

Schweigen im Oktober

Undefined. Zsolnay Verlag, Zsolnay. ISBN: 3-552-04940-1

Jens Christian  Grondahl: Schweigen  im Oktober

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Jens Christian Grondahl: Schweigen im Oktober at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Nach 18 gemeinsamen Jahren stand Astrid eines morgens im Badezimmer, um ihm mitzuteilen, sie wolle verreisen. Auf unbestimmte Zeit - und wohin, das wagte er gar nicht erst zu fragen.

Die Kinder sind mittlerweile groß genug, wohnen nicht mehr zu hause - es ist still geworden im Haus. Jetzt, wo auch Astrid weg ist, und er nicht weiß, warum, erinnert er sich zurück, versucht, die Stille mit seinen Erinnerungen auszufüllen.

Sie war ihm zum erstenmal an einem Winterabend begegnet. Er war Taxi gefahren, und hatte sie und ihren kleinen Sohn abgeholt, die gerade von ihrem Ehemann wegwollten. Sie wußte nicht, wohin - und er bot ihr Unterschlupf für eine Nacht an.

Aus der Notgemeinschaft entwickelt sich eine zarte, selbstverständliche Liebe - ein großer Unterschied zu dem Feuer, der verzehrenden Leidenschaft zu Inés, von der er sich gerade zu erholen anfängt.

Einmal, vor ein paar Jahren, hatte er einen Ausbruch versucht, hatte in den Monaten, die er in New York leben mußte, ein Verhältnis mit einer anderen Frau. Als es vorbei war, war er mit seiner Frau zum erstenmal seit sie sich kannten für längere Zeit alleine, ohne Kinder, verreist.

Auf den Kreditkartenabrechnungen sieht er, daß sie nun auf den Spuren der damaligen Route reist - ob sie auch, so wie er selbst, versucht, sich wiederzufinden?

Ein wunderbarer Roman.

Eigentlich ist die Geschichte ja sehr einfach, ein altes, bekanntes Motiv:
Nach langen gemeinsamen Jahren, als die Kinder flügge werden, ist ein Pärchen nicht mehr sicher, ob es noch zueinandergehört. Ob das Zusammensein nur Gewohnheit ist, nur der Kinder wegen geschah. Und er fragt sich: war ich in diesen gemeinsamen Jahren eigentlich glücklich? War meine Frau glücklich?

Als die Kinder noch klein waren, hatten sie beide gar nicht die Zeit, sich diese Frage zu stellen. Sie ruhten beide in sich selbst, die Familie als Zentrum, das ständige Gefordertsein auch als Schutz vor den eigenen Gedanken.

Der Autor macht sich die Frage nach dem Glücklichsein nicht einfach; er beobachtet sehr genau, durchleuchtet die Gefühle seines Protagonisten gründlich und schmerzhaft.

Ein hochintelligentes, sensibles und traurig-schönes Buch!

Daniela Ecker -die-Leselust.de-






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.




Partner-Shop: Amazon.de

Schweigen  im Oktober Amazon.de-Shop
Jens Christian Grondahl: Schweigen im Oktober

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Jens Christian Grondahl: Schweigen im Oktober at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012