Sylvie Granotier

Pulp in Gips

Krimi. Rowohlt, ISBN: 3-499-26053-0

Sylvie  Granotier: Pulp in Gips

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Sylvie Granotier: Pulp in Gips at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Der Automechaniker Chirac findet morgens die Leiche eines Obdachlosen vor der Tür seiner Garage und beauftragt Gabriel - den Pulp - herauszufinden, wie dieser starb. Gabriel, der zuerst selber kaum an ein Verbrechen glaubt und der Chirac nicht ausstehen kann, findet heraus, daß eine große Dosis Insulin den Clochard in die ewige Ruhe beförderte, was in ihm wieder den Jagdinstinkt weckt.

Endlich einmal durfte eine weibliche Krimiautorin aus Frankreich dem Pulp in diesem Fall "in Gips" ihren Stempel aufdrücken. Und das macht Sylvie Granotier auch gleich mit voller Radikalität. Zum ersten Mal bekommt Léon, der Hund des Hauses im "Pied de Porc de Saint Scolasse" eine eigene Persönlichkeit und greift in die Story ein, daß Gabriel ganz schwarz vor Augen wird. Und dann bleibt Gabriel in diesem Fall nicht viel anderes übrig, als die Ermittlungen zum größten Teil seiner Freundin Cheryl zu überlassen, da er durch eine Verkettung unglücklicher Ereignisse, deren Auslöser Léon ist, mit gebrochenem Bein in ihrem Sessel sitzt und sich von ihr pflegen lassen muß. Somit bleibt dem Pulp - à la Hitchcock - nur das Fenster zum Hof. Und das ist leider nicht genug.

Dafür darf Cheryl in diesem Fall alles zeigen, was sie kann, um endlich mit dem Klischee der blonden Friseuse ein für alle Mal aufzuräumen und ihrem Gabriel zu beweisen, daß auch Frauen ermitteln können.

Um herauszufinden, welche Rolle zum Beispiel der Gauner Mick spielt, muß sich Cheryl an den Rand der düsteren Katakomben von Paris wagen, um anschließend - mit der Hilfe Gabriels - in bester Pulp Fiction Manier Mick zu verhören. Doch das hier fängt die Story eigentlich erst an und Sylvie Granotier gelingt es immer wieder, den Leser auf eine falsche Fährte zu locken. Ganz zu meinem Vergnügen ist "Pulp in Gips" mit Shakespeare Zitaten aufgelockert, die, geschickt plaziert, für einige Lacher auf meiner Seite sorgten und am Schluß gibt es dann den Täter serviert mit einem Abgang in einer Mischung von "Richard III" und "Romeo und Julia" Leider liegt die Vorgabe für die Pulp-Krimis bei nur rund 150 Seiten, so daß immer ein gewisser Fast-Food-Charakter bleibt, denn gerade bei diesem Band hätte man sich noch ein paar Verwicklungen mehr vorstellen können. Trotzdem kann man auch diesen Pulp-Krimi genießen, wie ein frisches Baguette aus dem netten Bistro an der Ecke.


Gunnar Michaelsen






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Pulp in Gips Amazon.de-Shop
Sylvie Granotier: Pulp in Gips

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Sylvie Granotier: Pulp in Gips at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012