Rolf Gleißner; Ralph Kilches; Horst Krieger; Rudolf Lichtmannegger; Christian Rupp; Ulrike Sehrschön; Michael Seifert

Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten

Sach. Public Voice, Wien. 230 Seiten. 15.00 EUR . ISBN: 3-901688-30-7

Wagnis Online-Business.Wie KMU die strategische und finanzielle Herausforderung annehmen und meistern können
Rolf  Gleißner; Ralph  Kilches; Horst  Krieger; Rudolf  Lichtmannegger; Christian  Rupp; Ulrike  Sehrschön; Michael  Seifert: Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Rolf Gleißner; Ralph Kilches; Horst Krieger; Rudolf Lichtmannegger; Christian Rupp; Ulrike Sehrschön; Michael Seifert: Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Der KMU-Geschäftsführer, dem sich die Frage, ob auch ein KMU einen Webauftritt wagen soll, nicht stellt, sollte das Buch "Business Online" lesen. In kaum einer Literatur der letzten zehn Jahre zum Thema ist der Zweck auch für die Kleinsten, in einen Online-Auftritt zu investieren, angezweifelt worden. Überraschend standfest und erfrischend bringen die Autoren dieses Buches stattdessen schlagkräftige Argumente aus der Praxis. Im Vordergrund stehen nicht Strategie und E-Marketing nach Kriterien, die eher Großkonzerne locken mögen, wie "der Kundenmacht durch - ja sehr kostenaufwendige - Personalisierung entsprechen" oder "so viele teure Incentives wie nur möglich bieten". Vielmehr werden die Vorteile des Kleinunternehmers auf der Basis "handfester" empirischer Fakten der New Economy Österreichs erörtert. So warten die Autoren im Eingangskapitel zunächst mit wichtigen Informationen auf, anhand derer sich der Kleinunternehmer ein Bild vom Markt machen kann. Werden die Vorzüge des Webauftritts aufgezählt, bleiben die Autoren kritisch.
Umsetzung und Projektmanagement, logistische und rechtliche Aspekte besprechen die Autoren mit Einfühlungsvermögen in das kleine Unternehmen an einem Fallbeispiel und mit Hinweisen auf weiteres Wissenswertes. Mit einer verbesserten Vertriebssituation durch die neue Online-Schiene ändern sich die Grundpfeiler für die Logistik. Genaue Erkundigungen über Neuerungen unterschiedlicher Rechtsordnungen müssen beachtet werden. Der Leser wird unter anderem über Unterschiede bei Gewerberecht und Dienstleistungsfreiheiten innerhalb der EU informiert. Weiter wird anschaulich vermittelt, auf welche mutwilligen rechtlichen Verletzungen anderer der Betreiber einer Website bei Grabbing stoßen kann.

Logistik, Payment, Security

In einem Abschnitt über E-Logistik, der allerdings wenig Neues bietet und den Webauftritt wenig beeinflusst, erklären die Experten, wie die Ware von der E-Bestellung zum Kunden gelangt. Ein weiteres Kapitel ist dem Thema Payment gewidmet. Man erfährt, welche Bezahlungsmöglichkeiten und Digi-Cash-Projekte erprobt werden. Ein bisschen zu kompliziert gestaltet sich der Abschnitt zur Security. Der Autor weist auf die Vorkehrungen hin, die getroffen werden müssen, um Datenverlusten, Virenattacken und digitaler Spionage zu entkommen.

Das Rentabilitätskriterium vor Augen

Statt zig-seitenfacher Erläuterungen über das Wesen von Online-Campagne und Personalisierungsprinzip werden im Kapitel E-Marketing die Prinzipien mit kurzen, klaren Erläuterungen und präzisen Schlagwort-Definitionen abgehandelt - auch der erfahrene Online-Händler kann hier noch fündig werden. Zugute ist den Autoren auch hier zu halten, dass sie nie ihre Zielgruppe vergessen. Immer das Rentabilitätskriterium vor Augen, geht es punktgenau und ohne aufgeplustertes Beiwerk um realitätsnahe Fragen, wie: Brauche ich den ganzen visionären Schnickschnack für meine Zwecke überhaupt? Brauche ich gar eine Website, tut's eine Online-Visitenkarte, oder reicht gar ein perfektes Email-System? Welche speziellen Möglichkeiten mit Added Values könnte ich meinen Kunden überhaupt bieten, falls ich sie mir leisten will?

Marktplätze, Government, Gütezeichen

Der letzte Teil des Buchs stößt in Gebiete vor, an deren Grenzen der erfolgreiche Online-Händler in Bälde gelangen könnte. Da geht es um E-Government, E-Learning, Consulting; und auch um das E-Commerce Gütezeichen, ein Zertifikat für den hochwertigen Online-Shop, das von der WKÖ, der Arbeiterkammer, dem Justizministerium und ÖIAT vergeben wird. Der Händler erfährt, welche Vorteile sich mit einer Mitgliedschaft verbinden, welche Qualitätskriterien er erfüllen muss.

Das Thema E-Government wirft auch von der behördlichen Seite ein Licht darauf, welche Bedeutung der Kontakt mit Verbrauchern via Internet hat. Aber auch der Bedarf der Betreiber selbst, soviele Belange wie möglich kurz und schmerzlos online abzuhandeln, wird hervorgehoben. Und so stellt sich der Staat bei einer Internetpräsenz von 92 Prozent aller österreichischen Unternehmen auch auf die veränderte kommunikative Bedürfnisstruktur ein. Präsentiert werden Entwicklungsstadien, bestehende Umsetzungen von E-Government-Applikationen in Österreich. Auch das künftige Problem einer Schnittstellensoftware für Behörden wird angesprochen, welches beim automatischen Generieren von standardisierten Formularen auftreten kann - das wirft einen optimistischen Blick auf den Markt für Infrastruktur- und Systemintegrationslösungen.

Praktisch

Auf der Grundlage von "Business Online" lassen sich leicht Szenarien bilden. Das Buch ist durch und durch praktisch, empfehlenswert für diejenigen, die wissen, um was es geht und vor der Entscheidung stehen, und ebenso für Neulinge. Es verschweigt neben den Vorteilen Nachteile nicht und liefert darüber hinaus eine Fülle weiter Wissenswertes. Zusätzliches Service sind seitenlange Checklists für einen sinnvollen und konformen Webauftritt, Web-Beispiele von österreichischen KMU aus den unterschiedlichsten Branchen, Search-Hilfe- und Anleitung, Links zu Informationsservices, viele weitere Links. Marietta Böning






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Sach  



Partner-Shop: Amazon.de

Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten Amazon.de-Shop
Rolf Gleißner; Ralph Kilches; Horst Krieger; Rudolf Lichtmannegger; Christian Rupp; Ulrike Sehrschön; Michael Seifert: Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Rolf Gleißner; Ralph Kilches; Horst Krieger; Rudolf Lichtmannegger; Christian Rupp; Ulrike Sehrschön; Michael Seifert: Business Online. Was Sie über Geschäfte im und über das Internet wissen sollten at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012