Lilian Faschinger

Wiener Passion

Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 560 Seiten. ISBN: 3-462-02835-9

Lilian  Faschinger: Wiener Passion

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Lilian Faschinger: Wiener Passion at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Die farbigen Amerikanerin Magnolia Brown kommt nach Wien, um für die Rolle der Anna Freud in einem Musical Gesangsunterricht zu nehmen. Sie wohnt bei ihrer verknöcherten Tante Pia, die genau weiß, daß Kutteln die richtige Mahlzeit für junge Leute sind. Bald schon läßt Magnolia ihre Stimme vom permanent kränkelnde Gesangslehrer Joseph Horvath ausbilden. Horvath wohnt im Sterbehaus Schuberts und er hat sich inmitten seines von Migränen und Anfällen geplagten Lebens in eine obskure Schubert-Begeisterung hineingesteigert und versucht immer wieder, seiner toten Mutter Rechenschaft über sein Leben zu geben. Nach kurzer Zeit entdeckt Magnolia in einer verstaubten Truhe ihrer Tante die Lebensbeichte der 30jährigen Mörderin Rosa Havelka, die um die Jahrhundertwende als Dienstmädchen in Wien gearbeitet hat. Mehr und mehr wird sie von der Lebensgeschichte der Frau gefesselt, die als uneheliches Kind einer Dienstbotin aus einem Internat ausbrach, um ein eigenes Leben zu führen. Über die unverhohlene Brutalität zahlreicher sklavenähnlicher Anstellungen wird die Frau schließlich obdachlos, prostituiert sich und wird schließlich als Gattenmörderin verurteilt. Magnolia Brown beschließt, länger in Wien zu bleiben, erkundet die Stadt mit ihrem Gesangslehrer, der schließlich ihr Liebhaber wird. Ihr Leben nimmt eine unverhoffte Wendung, als sich am Ende eine überraschende Verbindung zwischen der Mörderin und Magnolia Brown herausstellt.

Die österreichische Schriftstellerin Lilian Faschinger ist seit ihrem Debütroman "Die neue Schehezerade" im Jahre 1983 eine erfolgreiche Autorin und Übersetzerin, der aber bisher die große Aufmerksamkeit verwehrt blieb. Das mag daran liegen, daß sie einen für deutschsprachige SchriftstellerInnen erstaunlich unverquasten Stil pflegt, so daß ihre Bücher schon `mal eher der Unterhaltungsliteratur zugerechnet werden.

Im Roman "Wiener Passion" geht es um Abstieg und Totentanz eines Dienstbotenschicksals, das über tagebuchartige Berichte geschickt mit der heutigen Zeit verknüpft wird. Im Buch gibt es drei Ich-Erzähler, die Sängerin Magnolia Brown, den Gesangslehrer Joseph Horvath und die Dienstbotin Rosa Havelka, was nicht unproblematisch ist, da man zumindest am Anfang sehr genau aufpassen muß, wer spricht. Auch "Wiener Passion" ist eher als Schehezerade eines Geschichtenerzählens komponiert. Faschinger erzählt in einer erfrischend barocken, sinnlich-phantasievollen und bisweilen bizarren Art. Das Buch ist satt und trunken vor abstrusen Einzelheiten und die Lebensfäden, die am Ende zusammengefügt werden, sind wie der labyrinthische Abschluß eines verwirrenden Zusammenschlusses. Mit wuchtigen Spiralsätzen treibt die Autorin das Geschehen voran, schnell entfaltet das Buch eine Sogwirkung, der man sich nur schwer entziehen kann. Eigenwillige fast skurrile Geschehnisse bevölkern das Buch, immer wieder wird es durchzogen von Verfalls- und Todesszenarien, die die spöttisch zugespitzten Tatsachenbeschreibungen unterstützen. Faschinger treibt gerade die Geschehnisse Havelkas ihrem schlimmstmöglichen Ende zu, ihre Sätze sind wie Widerhaken, die die soziale Realität schonungslos beschreiben. Die Aufzeichnungen der Rosa Havelka sind mit so vielen Alltagsdetails dieser Zeit gespickt, daß man sich über die intensive Recherche der Autorin freut und ohne weiteres zu glauben bereit ist, daß es ähnlich unglückliche Schicksale am Anfang des 20. Jahrhunderts gegeben hat. Die Schilderung einer Frau, die auf der Suche nach einem eigenen Leben noch dazu, wie sich später herausstellt, unschuldig zum Tode verurteilt wird, ist zweifellos die satirische Spitze auf die Beschreibung einer gesellschaftlichen Situation der Frauen im 19. Jahrhundert.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Wiener Passion Amazon.de-Shop
Lilian Faschinger: Wiener Passion

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Lilian Faschinger: Wiener Passion at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012