Don De Grazia

American Skin

Krimi. Aufbau Taschenbuch Verlag, 336 Seiten. 17.90 DM . ISBN: 3-746-61711-1

Don  De Grazia: American Skin

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Don De Grazia: American Skin at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

 

Working-class fiction hat in den USA einen schweren Stand. Vor allem weiße working-class fiction. Buddy Giovinazzo etwa findet für seinen fulminanten Roman "Broken Street" keinen amerikanischen Verleger. Ähnlich erging es Don De Grazia, der für seinen Roman "American Skin" auch keinen US-Verlag finden konnte. Nach diversen Absagen kratzte De Grazia sein letztes Geld zusammen, und schickte das Manuskript in einem letzten, verzweifelten Versuch nach London zu Jonathan Cape. Cape sei Dank - aus dem Manuskript wurde ein Buch. Ein gutes Buch. (Das später dann auch bei Scribner's in New York erschien.)

Der siebzehnjährige Alex Verdi lebt allein in Chicago. Tagsüber arbeitet er als Entschmierer in einer stinkenden Galvanisierungsfabrik, die trostlosen Nächte verbringt er in einem Zimmer beim YMCA. Alex' Familie ist zerrissen: Nach einer Drogenrazzia landen seine Eltern im Gefängnis, seine jüngere Schwester ist in einem Kinderheim. So glaubt Alex jedenfalls, denn aus Angst, gegen ihn selbst bestehe ein Haftbefehl, traut er sich nicht, das Schicksal seiner Familie genauer zu erforschen.
Bei einem handgreiflichen Streit in der U-Bahn lernt Alex den Skinhead Timmy Penn kennen. Timmy und seine Gang sind mitnichten gleichzusetzen mit den Glatzköpfen die hierzulande das Bild prägen - Timmys Gang ist ein multikultureller Haufen, stolz auf ihre proletarische Herkunft, und haben nichts mit der Nazi-Ideologie zu tun. Im Gegenteil: Die erklärten Gegner sind Frank Pritzger und seine "Swazis", wie die Nazi-Skins genannt werden.
Alex zieht zu Timmy und seiner Skin-Gang, die den Musikclub "The Gorgon" betreiben und dort auch zusammen wohnen. Alex' Kopf wird rasiert und er wird Schritt für Schritt in die subkulturelle Welt der Skins eingeführt. Schließlich verliebt sich Alex in das schwarze Skin-Mädchen Marie.

"American Skin" ist ein bewegender Entwicklungsroman. De Grazia erzählt die Odyssee eines auf sich allein gestellten Halbwüchsigen, der in die Rituale der Skinheads eingeweiht wird und dabei eine Welt kennenlernt, die einerseits Gewalt, andererseits Geborgenheit bietet. Um nach einer Schlägerei einer drohenden Haftstrafe zu entgehen, melden sich Timmy und Alex freiwillig für die Armee - das letzte Sammelbecken der Unterprivilegierten. Nach der Ausbildung trennen sich die Wege von Timmy und Alex, denn Alex will an einem College studieren. Doch ein weiterer Gewaltausbruch befördert Alex in ein Hochsicherheitsgefängnis, in dem er seinen alten Kumpel Timmy Penn wiedertrifft. Und auf den "Swazi"-Führer Frank Pritzger.

"American Skin" ist ein kraftvoller Roman, der von den Initiationsriten der weißen Upperclass erzählt - guter Stoff, harter Stoff, sinnlich aufbereitet.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

American Skin Amazon.de-Shop
Don De Grazia: American Skin

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Don De Grazia: American Skin at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012