L. Sprague de Camp

Rivers of Time

SF. Baen, New York. ISBN: 0-671-72195-X

L. Sprague  de Camp: Rivers of Time

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy L. Sprague de Camp: Rivers of Time at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Reginald Rivers ist Inhaber eines ungewöhnlichen Reiseunternehmens: Seit der Erfindung einer Zeitmaschine bietet er seinen Gästen ein ganz besonderes Erlebnis, nämlich Reisen in vergangene Erdzeitalter. Wer es sich leisten kann, geht auf die Jagd, hauptsächlich in der Kreidezeit und im Jura, als die größten Landtiere aller Zeiten diesen Planeten bevölkerten. Besonders begehrte Trophäen sind die Köpfe großer Raubdinosaurier, aber unter den Zeitreisenden befinden sich nicht nur Großwildjäger, sondern auch reichlich verschrobene Zeitgenossen, die dafür sorgen, dass es Reggie Rivers und dem Rajah, seinem ständigen Begleiter, niemals zu langweilig wird.

Schlechte Publicity hat er genug, wenn wieder einmal ein unvorsichtiger Gast sein Dasein im Magen eines Urzeittierchens beendet wie jener Geistliche, der mit seinem Kollegen im Auftrag der Kirche beweisen sollte, dass die ganze Evolution ein Schwindel und die Erde gerade 6000 Jahre alt sei, wie es Bischof Ussher einst auf den Tag genau berechnet hat. Mindestens ebenso schlimm gestaltete sich jedoch auch der Ausflug mit den beiden Wissenschaftlern, die unbedingt mit eigenen Augen den Meteoriten einschlagen sehen wollten, der vor 65 Millionen Jahren das Zeitalter der Dinosaurier beendete. Und bei all dem muss er immer im Auge behalten, dass kein Zeitabschnitt zweimal besucht werden darf, um kein Paradox hervorzurufen, denn ein Eingriff in die Geschichte, der die Gegenwart verändern könnte, hätte zur Folge, dass die unglücklichen Reisenden sofort in ihre Zeit zurückkatapultiert würden, und zwar auf so unsanfte Art und Weise, dass nichts von ihnen übrig bliebe...

"Rivers of Time" ist ein Buch für all jene, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ferne Erdzeitalter zu besuchen und prähistorischen Tieren in Fleisch und Blut zu begegnen. Was alles passieren kann, wenn sogenannte zivilisierte Menschen mit der "unzivilisierten" Welt in Kontakt geraten, ist ein Lesevergnügen erster Klasse. Das Buch ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die die Abenteuer eines geplagten Reiseunternehmers der Zukunft mit seinen zum Teil recht exzentrischen Gästen erzählen. Gründe, in die Vergangenheit zu reisen, gibt es genug: Abenteuerlust und Neugier, außerdem der beruhigende Gedanke, dass die Tiere, auf die man Jagd macht, sowieso längst ausgestorben sind und man sie folglich ohne Rücksicht auf eventuelle Naturschützer abschießen darf. Die Beschreibungen der Fauna sind lebendig und beflügeln die Phantasie, der eigentliche Reiz des Buches liegt jedoch eher in seinem skurrilen Humor. Trotz aller High Tech tut sich die "Krone der Schöpfung" in der Wildnis bisweilen schwer, aber manche Menschen wollen einfach nicht einsehen, dass es nicht genügt, ein großes Gehirn zu haben, wenn man es nicht auch benutzt...

Es ist nicht immer nötig, fremde Planeten und außerirdische Zivilisationen für eine gute Science Fiction-Geschichte zu bemühen; unsere eigene alte Erde bietet dafür ebenfalls genügend Stoff, wie das vorliegende Büchlein beweist.

Monika Hübner






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: SF  



Partner-Shop: Amazon.de

Rivers of Time Amazon.de-Shop
L. Sprague de Camp: Rivers of Time

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy L. Sprague de Camp: Rivers of Time at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012