Michael Cordy

Das Nazareth-Gen

SF. Diana, München. ISBN: 3-828-40007-8

Michael  Cordy: Das Nazareth-Gen

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Michael Cordy: Das Nazareth-Gen at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Der Arzt und Genforscher Tom Carter hat gerade den Nobelpreispreis für seine bahnbrechenden Forschungen verliehen bekommen, als sein Leben in Scherben fällt: Unmittelbar nach der Preisverleihung fällt seine Frau einem Attentat zum Opfer, das eigentlich ihm galt, und wenig später erfährt er, dass seine achtjährige Tochter Holly an einem seltenen, schwer zu behandelnden Gehirntumor erkranken wird. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, um die bereits begonnenen Forschungsarbeiten im Hinblick auf eine Gentherapie zur Behandlung bestimmter Krebsarten zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Für Holly scheinen diese Arbeiten jedoch zu lange Zeit in Anspruch zu nehmen, so dass Carter in einem letzten verzweifelten Versuch, seine Tochter zu retten, auf eine geradezu phantastisch anmutende Idee kommt: Wäre es möglich, sie mit den Kräften des größten Wunderheilers aller Zeiten zu heilen? Carter vermutet, dass die Heilkräfte von Jesus von Nazareth in dessen besonderen Genen begründet seien und macht sich auf die Suche nach authentischen Reliquien bzw. heute lebenden Menschen, die dieselben Fähigkeiten haben. Helfen soll ihm dabei das Genescope, ein neues Gerät, das in der Lage ist, anhand einer einzigen Zelle das Genom eines ganzen Menschen zu rekonstruieren. Der "Bruderschaft der Wiederkehr Christi" - einer in Jordanien angesiedelten fanatischen religiösen Gemeinschaft - sind die Arbeiten des Wissenschaftlers jedoch suspekt, und sie würden ihn lieber heute als morgen tot sehen.

Michael Cordy hat sich gleich für seinen ersten Roman ein heikles Thema ausgesucht: die Gentechnik unter religiösen und ethischen Gesichtspunkten. Wie weit kann ein Wissenschaftler gehen, ohne sich zu viele Feinde zu machen? Die vermeintliche Unvereinbarkeit von Kirche und Wissenschaft bietet auch heute noch genügend Zündstoff für ein spannendes Buch.

Die Handlung spielt in der nahen Zukunft kurz nach der Jahrtausendwende. Auch wenn vieles von dem, was im Roman passiert, im Moment noch sehr phantastisch anmutet, sind die beschriebenen technischen Möglichkeiten vielleicht doch nicht mehr so himmelweit entfernt, wie wir vielleicht glauben. Man bedenke nur, wie rasant die Entwicklung auf dem Computersektor zur Zeit verläuft. Ständig werden neue Gene entschlüsselt, so dass in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht wirklich manche heute unheilbaren Krankheiten durch eine Gentherapie behandelt werden können. Ob es wünschenswert ist, alle Krankheiten heilen zu können und jedem Menschen zu einer Lebensspanne von 70 bis 80 Jahren zu verhelfen, steht auf einem anderen Blatt. Die Auswirkungen auf die Gesamtbevölkerung der Erde wären wahrscheinlich katastrophal. Die Ressourcen des Planeten sind begrenzt, und solange die Menschheit dazu verdammt ist, auf der Erde zu bleiben, sind dem Bevölkerungswachstum sicher natürliche Grenzen gesetzt.

Besonders positiv fiel mir an diesem Buch der Schluss auf, der gerade bei solchen Themen oft dazu angetan ist, den Gesamteindruck zu ruinieren. Es wird keine umfassende Radikallösung angeboten, sondern eine relativ einfache Auflösung, die zum Nachdenken anregt. "Das Nazareth-Gen" wird sicher keinen Nobelpreis für Literatur gewinnen, aber es ist eine spannende Lektüre für zwischendurch, bietet durchaus gewisse Denkanstöße und ist für ein Erstlingswerk überraschend gut konzipiert. Das ideale Buch für ein verregnetes Wochenende oder einen Urlaubstag am Strand.

Monika Hübner






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Michael Cordy
Weitere Rezensionen in der Kategorie: SF  



Partner-Shop: Amazon.de

Das Nazareth-Gen Amazon.de-Shop
Michael Cordy: Das Nazareth-Gen

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Michael Cordy: Das Nazareth-Gen at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012