David G. Compton

Tod live

SF. Heyne, München. ISBN: 3-453-11919-3

David G.  Compton: Tod live

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy David G. Compton: Tod live at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Wieder mal ein Medienthriller. Da fragt man sich meistens: "is ja nicht schlecht, aber was hat das mit Science Fiction zu tun?" So auch hier und die Frage bleibt, wie so oft, unbeantwortet. Eine Frau ist todkrank und hat nur noch ein paar Wochen zu leben. Damit hat sie alles, was sie zum Fernsehstar braucht. Ein sensationsgeiles Publikum garantiert höchste Einschaltquoten, wenn das Leid anderer bis ins letzt ausspioniert wird. Aber Kathrine Mortenhoe möchte nicht zum Objekt der Glotzbegierde werden, sie möchte einfach nur in Ruhe irgendwo unerkannt sterben. Aber die Medienkonzerne lassen nicht locker. Sogar ihren Ehemann können sie kaufen, damit er der Bespitzelung zustimmt. Der letzte Ausweg: Flucht! Als Landstreicherin zieht sie durchs Land und hofft, irgendein stilles Fleckchen Erde zu finden, wo keine Fernsehkameras auf sie lauern. Auf ihrem Irrweg begegnet sie einem anderen Landstreicher und fasst vertrauen zu diesem jungen Mann. Gemeinsam führen sie ihre Flucht vor den gierigen Augen der Gesellschaft fort, die sie zu den bizarrsten Vertretern der Gattung Mensch führt. Dekadenz, Not, Krankheit Hand in Hand mit Verwahrlosung und Teilnahmslosigkeit und Verschwendung. Und diese Reise durch die Gesellschaft ist live auf dem Bildschirm zu sehen, denn der junge Landstreicher ist ein Agent des Fernsehkanals und trägt in seine Augenhöhlen implantierte Fernsehkameras, die den Leidensweg Katherine Mortenhoes minutiös dokumentieren. Doch das ist nicht einmal das schlimmste ...

Anmerkung: Dieser Roman wurde bereits mit Romy Schneider und Harvey Keitel in den Hauptrollen verfilmt. Ursprünglich 1974 wurde dieses Buch nun in die High8000-Serie des Heyne Verlages aufgenommen. Ich kann und will nicht behaupten, dass dieses Buch schlecht sei, aber in der High8000 gibt es Besseres. Es ist doch alles recht vorhersehbar, außerdem ist viel an dieser Dystopie bereits von der Realität überholt worden. Der Zauberwürfel, der uns die Realität ins Wohnzimmer liefert, ohne das man sich draußen noch die Füße dreckig machen muss, der uns sagt, dass Clinton gut und Milosevic böse ist, der uns die Jungen, Schönen und Glücklichen zeigt, der uns sagt, wie wir zu denken haben, was wir kaufen sollen und was schön ist, dieser Kasten hat in seiner Entwicklung längst jedes Maß an Perversion gesprengt. Und sein Publikum mit ihm ...

Christian Plötz






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu David G. Compton
Weitere Rezensionen in der Kategorie: SF  



Partner-Shop: Amazon.de

Tod live Amazon.de-Shop
David G. Compton: Tod live

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy David G. Compton: Tod live at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012