Caleb Carr

Die Einkreisung

Krimi. Heine, ISBN: 3-453-09931-1

Caleb  Carr: Die Einkreisung

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Caleb Carr: Die Einkreisung at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Im Jahre 1896 stellt eine Reihe von Serienmorden die New Yorker Behörden und Öffentlichkeit vor ernste Probleme. Die Opfer sind Strichjungen und immer werden die Toten grausam verstümmelt. Die scheinheilige Moral der hochanständigen Gesellschaft verbietet es, eine derartige Mordserie wie gewöhnlich aufzuklären. Einige korrupte Polizeibeamte wollen diese Vorfälle lieber unter den Teppich kehren.

Polizeichef Roosevelt beauftragt eine Spezialeinheit, die Morde aufzuklären. Zur Gruppe gehören u.a. John Moore, ein Polizeireporter, Sara Howard, Roosevelts Sekretärin, die die erste weibliche Polizeibeamte werden will und Dr. Laszlo Kreizler.

Kreizler ist Psychologe, der Alienist, der dem Buch im englischen Original den Titel gab. Ende des 19. Jahrhunderts galten Menschen mit psychischen Problemen als verrückt oder alienated, d.h. entfremdet. Wer als Psychologe diesen Problemen auf den Grund ging, war ein Alienist. Lange vor dem Siegeszug der Psychologie und lange bevor Profiler Psychogramme des potentiellen Täters für die Polizei erstellen konnten, macht sich Dr. Kreizler mit seinem Team an die Psychologisierung der Serienmorde. Er kämpft mit Anfeindungen der öffentlichen Meinung und gilt wegen der für diese Zeit ungewöhnlichen Methoden als umstritten. Schritt für Schritt wird versucht, aus der Art der Morde Schlußfolgerungen auf die Persönlichkeit des Mörders zu ziehen. Man versucht, aus jeder Kleinigkeit auf das Leben des offensichtlich geistesgestörten Mördes zu schließen, seine deformierte Persönlichkeit offenzulegen. Als sich erste Erfolge einstellen, ist Dr. Kreiszler auch gegen öffentlichen Widerstand in der Lage, die grausige Lebensgeschichte des Psychopathen aufzudecken Egal, ob nun eine Spur zur Armee verfolgt wird oder ob eine Handschriftenprobe des mutmasslichen Täters analysiert wird - all dies wird lebendig und kenntnissreich berichtet.

Auf packend geschriebenen 550 Seiten läßt Carr den Leser an der stückweisen Aufdeckung dieser Verbrechen teilhaben. Die Aufklärung der Morde erfolgt wie eine allmähliche Einkreisung des Täters, die Indizienkette ist brilliant, die psychologische Deduktion wird meisterhaft in die düsteren Geschehnisse eingebracht. Carr versteht es, das New York des Jahres 1896 mit vielen historischen Details zu beschreiben. Der Roman spielt in einem New York 1896, die auch geprägt wird von den Schicksalen und dem Elend der vielen Einwander,

"Die Einkreisung" ist ein mitreißender psychologischer Thriller mit faszinierenden Einblicken in die Methoden psychiatrischer Deduktion.

Christoph Steven






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Krimi  



Partner-Shop: Amazon.de

Die Einkreisung Amazon.de-Shop
Caleb Carr: Die Einkreisung

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Caleb Carr: Die Einkreisung at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012