Anthony Burgess

Clockwork Orange

Sonstige. D>A
Audio-Books
Anthony  Burgess: Clockwork Orange

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Anthony Burgess: Clockwork Orange at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Clockwork Orange ist wieder ein durch seine Verfilmung besonders bekannter Kultklassiker. Der Autor Anthony Burgess distanzierte sich gegen Ende seines Lebens von der Leinwandversion Stanley Kubricks, die in England jahrelang verboten war. Die 1995 für den MDR produzierte Hörspielversion ist auch nicht ohne. Wir hören Beethoven zu Hirnwäsche, Theorien zu Reflex und Ekel... Doch die nach Theateradaption der Royal Shakespeare Company gestrickte Audioversion ist letzten Endes doch sehr stark geprägt vom öffentlich-rechtlichen Stempel des akzeptablen Hörgenusses. Man kann sich also ausmalen, wie Rundfunkräte darüber sinnierten, ob das im Radio geht, wie Zuhörer dazu Staubsaugen oder über Fernseher wischen sollten - und das kommt hin. Geht. Der Ruf nach Zensur wird kaum laut werden. Zahm. Immerhin macht die CD, pink verpackt wie eine Pille, wieder Lust auf den Film, der oberflächlich betrachtet, rein optisch ja schon sehr stark war. Ja, da trieft einem fast der Ekel aus dem Maul, wenn man an diese Bilder denkt - Pawlow und seine Hunde hatten eben doch recht.

(c) Matthias Penzel, 2006.






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Titel von und Rezensionen zu Anthony Burgess



Partner-Shop: Amazon.de

Clockwork Orange Amazon.de-Shop
Anthony Burgess: Clockwork Orange

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Anthony Burgess: Clockwork Orange at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012