Breyten Breytenbach

Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika

Roman. Carl Hanser Verlag, ISBN: 3-446-19646-3

Breyten  Breytenbach: Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika

Dieses Buch Freunden weiterempfehlen.

Dieses Buch kaufen bei Amazon.de

Buy Breyten Breytenbach: Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika at Amazon.com (USA)

Weitere Buchbesprechungen bei Amazon.de.

Übersetzt von Matthias Müller. Hanser-Verlag, 240 Seiten, ISBN 3-446-19646-3

Breyten Breytenbach, einer der bekanntesten Autoren aus Südafrika, hat ein bewegtes Leben hinter sich. Der Sohn einer Burenfamilie emigrierte 1961 nach Paris und arbeitete dort als Maler und Schriftsteller. 1975 reiste er heimlich nach Südarfrika, wurde verhaftet und kam für sieben Jahre ins Gefängnis, weil er eine Anti-Apartheid-Organisation gegründet hatte.

Breytenbach berichtet von einer "Rückkehr nach Afrika", die ambivalenter nicht ausfallen könnte. Stationen seiner Reise sind die Orte, an denen er Erinnerungen sucht, ein altes Heimatmuseum, wo er die Dorfgeschichte und längst Verstorbene wiederfindet und alt gewordene Bekannte. Breytenbach kehrt aber auch zurück zu den Mythen seiner Vorfahren, den Berichten vom Burenkrieg, den Alpträumen aus der Zeit im Gefängnis und zur Natur des Landes: "Oft tanzen die Wolken, als würden Säulen silbriger Luft aus einem Kreis verborgener Vulkane hochgehustet."

Das Ende der Apartheid mag in Südafrika politisch durchgesetzt, die Folgen des Rassismus werden aber noch lange zu spüren sein, "in diesem schon immer gewalttätigen Land" - eine Formel, die Breytenbach mehrfach wiederholt. Mord und Vergewaltigung scheinen ihm in Südafrika offenkundiger zu sein als anderso. Breytenbach beäugt die scheinheiligen Versuche der politischen Wiedergutmachung ebenso kritisch wie den jovialen Besuch von Nelson Mandela in einem Dorf, den eine alte Dame so kommentiert: "Dieser alte Kaffer? Man sollte ihm eine Bombe ins Gesicht werfen!"

Zwischen den Erzählungen von den Erfahrungen in seiner veränderten Heimat reflektiert Breytenbach leise und melancholisch. Sein neues Buch ist kein Reisetagebuch, es ist vielmehr eine Bilanz seines Lebens und seiner Familiengeschichte, denn ähnlich einem Stammbaumforscher versucht er, das wenige, das von den Toten geblieben ist, zu retten: "Ist es mir nicht gestattet, meine Geschichte zu kennzeichnen? Darf man nicht einen Toten als Vorfahren adoptieren? Ich werde niemanden weh tun. Keine Sorge, ich will nichts. Unter der Erde ist sicherlich noch Erde übrig."

Matthias Kehle






Bücher neu und gebraucht
bei amazon.de

Suchbegriff:


eBay


Bücher gebraucht oder neu bei booklooker.de
Autor:
Titel:
neu
gebraucht

Ihr Kauf bei unseren Shop-Partnern sichert das Bestehen dieses Angebotes.

Danke.


Weitere Rezensionen in der Kategorie: Roman  



Partner-Shop: Amazon.de

Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika Amazon.de-Shop
Breyten Breytenbach: Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika

Partner-Shop: Amazon.com (USA)

Buy Breyten Breytenbach: Mischlingsherz. Eine Rückkehr nach Afrika at Amazon.com (USA)

carpe librum ist ein Projekt von carpe.com  und © by Sabine und Oliver Gassner, 1998ff.

Das © der Texte liegt bei den Rezensenten.   -   Wir vermitteln Texte in ihrem Auftrag.   -   librum @ carpe.com

Impressum  --  Internet-Programmierung: Martin Hönninger, Karlsruhe  --  19.06.2012